Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 07.06.2004 - 5 Sa 2024/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,5627
LAG Niedersachsen, 07.06.2004 - 5 Sa 2024/03 (https://dejure.org/2004,5627)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 07.06.2004 - 5 Sa 2024/03 (https://dejure.org/2004,5627)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 07. Juni 2004 - 5 Sa 2024/03 (https://dejure.org/2004,5627)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5627) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Anspruch eines Vorsitzenden des Personalrats auf Unterlassung und Widerruf ehrverletzender Äußerungen

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Anspruch eines Vorsitzenden des Personalrats auf Unterlassung und Widerruf ehrverletzender Äußerungen

  • Judicialis

    Anspruch eines Vorsitzenden des Personalrats auf Unterlassung und Widerruf ehrverletzender Äußerungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch eines Vorsitzenden des Personalrats auf Unterlassung und Widerruf ehrverletzender Äußerungen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erklärung der zurückgetretenen Mitglieder des Personalrats eine Wiederwahl des bisherigen Vorstands nicht mitzutragen; Möglichkeiten des bisherigen Personalratsvorsitzenden gegen diese Äußerungen vorzugehen; Unterscheidung zwischen einer Schmähkritik und einer ...

  • doczz.fr (Auszüge)

    Anspruch eines PR-Vorsitzenden auf Unterlassung und Widerruf ehrverletzender Äußerungen anderer PRMitglieder

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2005, 281
  • NZA-RR 2005, 111
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Bochum, 09.02.2012 - 3 Ca 1203/11

    Ehrverletzende Behauptungen in sozialen Netzwerken - Bestimmtheit des

    Es kommt auf den konkreten Inhalt sowie die Form der Meinungsäußerung und die gesamten Begleitumstände sowie auf die Folgen an (vgl. hierzu ausführlich LAG Niedersachsen, Urteil vom 07.06.2004 - 5 Sa 2024/03 - Juris, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht