Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 10.10.2013 - 5 Sa 823/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,26955
LAG Düsseldorf, 10.10.2013 - 5 Sa 823/13 (https://dejure.org/2013,26955)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.10.2013 - 5 Sa 823/13 (https://dejure.org/2013,26955)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. Januar 2013 - 5 Sa 823/13 (https://dejure.org/2013,26955)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,26955) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Sozialplanansprüche auch nach neun Jahren noch nicht verjährt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Statthaftigkeit einer Feststellungsklage zur Verfolgung von Sozialplanansprüchen nach Anzeige der Masseunzulänglichkeit

  • wolterskluwer-online.de (Pressemitteilung)

    Sozialplanansprüche auch nach neun Jahren noch nicht verjährt

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sozialplan in der Insolvenz: Abfindungsansprüche sind auch nach neun Jahren noch nicht unbedingt verjährt

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Keine Verjährung - Sozialplanansprüche auch noch nach neun Jahren

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Sozialplansprüche auch nach neun Jahren noch nicht verjährt

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Verjährungseintritt von Sozialplanansprüchen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Sozialplanansprüche sind auch nach neun Jahren noch nicht verjährt - Bei angezeigter Masseunzulänglichkeit werden Ansprüche erst mit Abschluss des Insolvenzverfahrens und Verteilung der Masse fällig

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 195, 199, 242, 611; InsO § 123 Abs. 2, § 209
    Zur Verjährung von Sozialplanansprüchen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2013, 82
  • ZIP 2014, 592
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Duisburg, 30.05.2016 - 2 O 298/15

    Geltendmachung von Honoraransprüchen als Masseverbindlichkeit durch den

    Warum der Gläubiger hierzu genötigt werden sollte, ist nicht nachvollziehbar und auch nicht ökonomisch (im Ergebnis ebenso: Uhlenbruck, InsO, 2010, § 210 Rn. 20; Staudinger, aaO; a.A.: ArbG Oberhausen, Urteil vom 19.04.2012 - 4 Ca 2167/11 = NJW Spezial 2013, 87, allerdings ohne Erwägung einer analogen Anwendung der Hemmungstatbestände; auch das LAG Düsseldorf beschäftigt sich in seiner Entscheidung vom 10.10.2013 - 5 Sa 823/13, zitiert nach juris, mit dieser Frage nicht, da es bereits die Fälligkeit der Forderung ablehnt hat und im Übrigen die Berufung auf Verjährung nach § 242 BGB im dortigen Fall für unzulässig gehalten hat; ferner: LAG Hamburg 15.6.1988 - 8 Sa 22/88, ZIP 1988, 1270 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht