Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 18.03.1988 - 5 Ss (OWi) 96/88, 5 Ss (OWi) 72/88 I   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,2482
OLG Düsseldorf, 18.03.1988 - 5 Ss (OWi) 96/88, 5 Ss (OWi) 72/88 I (https://dejure.org/1988,2482)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18.03.1988 - 5 Ss (OWi) 96/88, 5 Ss (OWi) 72/88 I (https://dejure.org/1988,2482)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18. März 1988 - 5 Ss (OWi) 96/88, 5 Ss (OWi) 72/88 I (https://dejure.org/1988,2482)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,2482) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Das Ende eines Streckenverbots ist grundsätzlich durch eines der Zeichen 278-282, das Ende des Überholverbots durch Zeichen 280, 281 und 282 gekennzeichnet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NZV 1988, 77
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 25.02.2005 - 8 Ss OWi 49/05
    Das OLG Düsseldorf (VRS 75, 65 = NZV 1988, 77) hat zur Streckenvorschrift ausgeführt: "Die Straßenverkehrsordnung in ihrer bis Ende Februar 1971 geltenden Fassung enthielt keine ausdrückliche Regelung über das Ende des Wirkungsbereichs eines Verbotszeichens (OLG Hamm VRS 11, 466; OLG Düsseldorf DAR 1962, 218; vgl. auch OLG Koblenz VRS 48, 57, 58).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht