Rechtsprechung
   BGH, 08.05.2018 - 5 StR 108/18   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • HRR Strafrecht

    § 336 StPO; § 54 GVG; § 22 StGB; § 30 Abs. 2 StGB; § 244a StGB
    Versuchsbeginn beim schweren Bandendiebstahl (unmittelbares Ansetzen durch Klingeln an der Wohnungstür des potenziellen Opfers; wesentliche Zwischenakte); Verabredung zum Verbrechen; Verhinderung eines Schöffen wegen Erholungsurlaub (Unzumutbarkeit der Dienstleistung; berufliche Gründe; Prüfungsumfang; Willkür)

  • IWW
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Jurion

    Schuldspruch wegen schweren Bandendiebstahls und der Verabredung eines schweren Bandendiebstahls; Überprüfung der Entbindung von Schöffen am Maßstab der Willkür

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schuldspruch wegen schweren Bandendiebstahls und der Verabredung eines schweren Bandendiebstahls; Überprüfung der Entbindung von Schöffen am Maßstab der Willkür

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Entbindung eines Schöffen: Auch Schöffen dürfen Urlaub machen

  • beck-blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Unmittelbares Ansetzen

  • beck-blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Schöffe hat Urlaub

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Entbindung von Schöffen - und ihre Überprüfung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bandendiebstahl - und der Beginn des Versuchs

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einziehung des Tatfahrzeugs - und die Strafzumessung

Besprechungen u.ä. (2)

  • Alpmann Schmidt | RÜ2(kostenpflichtig) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Entbindung eines Schöffen

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    §§ 22, 25, 30, 243, 244, 244 a StGB
    Kein Versuchsbeginn bei Klingeln an der Wohnungstür

Papierfundstellen

  • NStZ 2018, 616



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 12.06.2018 - 1 StR 159/18  

    Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten bei Tätern und

    Die Anordnung einer Einziehung von Tatmitteln gemäß § 74 Abs. 1 StGB n.F. hat den Charakter einer Nebenstrafe und stellt damit eine Strafzumessungsentscheidung dar (st. Rspr.; vgl. zuletzt BGH, Beschluss vom 8. Mai 2018 - 5 StR 108/18, Rn. 22 mwN zu § 74 StGB n.F.; Urteil vom 8. November 2016 - 1 StR 325/16, Rn. 10 noch zu § 74 StGB a.F.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht