Rechtsprechung
   BGH, 02.08.2011 - 5 StR 259/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,4130
BGH, 02.08.2011 - 5 StR 259/11 (https://dejure.org/2011,4130)
BGH, Entscheidung vom 02.08.2011 - 5 StR 259/11 (https://dejure.org/2011,4130)
BGH, Entscheidung vom 02. August 2011 - 5 StR 259/11 (https://dejure.org/2011,4130)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,4130) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Revisibilität der Verurteilung eines Jugendlichen wegen Totschlags bei mangelnder Erforschung der (Mit-) Täterschaft des Vaters an der Tötung der Stiefmutter; Anforderungen an den Beweiswert möglicher DNA-Spuren des potenziellen Täters auf der Tatwaffe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 212; StPO § 170 Abs. 2; StPO § 349 Abs. 4
    Revisibilität der Verurteilung eines Jugendlichen wegen Totschlags bei mangelnder Erforschung der (Mit-) Täterschaft des Vaters an der Tötung der Stiefmutter; Anforderungen an den Beweiswert möglicher DNA-Spuren des potenziellen Täters auf der Tatwaffe

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Verurteilung eines Jugendlichen wegen Tötung der "Zweitfrau" seines Vaters aufgehoben

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzinformation)

    Verurteilung eines Jugendlichen wegen Tötung der "Zweitfrau” seines Vaters aufgehoben

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Kein Urteil gegen Deutsch-Libanesen wegen Tötung einer Zweitfrau

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 09.11.2011 - 5 StR 328/11

    Tötung eines homosexuellen Freiers: Auf Notwehr gestützter Freispruch aufgehoben

    Soweit - bisher im Einzelnen nicht dargelegte und erwogene - Mitteilungen des Angeklagten gegenüber Dritten über das Vorliegen einer Notwehrlage zu würdigen wären (vgl. UA S. 38), könnten diese im Grundsatz - ähnlich einem von einem Verdächtigen selbst bekundeten Alibi (vgl. BGH, Beschluss vom 2. August 2011 - 5 StR 259/11) - kaum Bedeutung für eine Bestätigung der Notwehreinlassung haben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht