Rechtsprechung
   BGH, 29.09.1992 - 5 StR 447/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,5664
BGH, 29.09.1992 - 5 StR 447/92 (https://dejure.org/1992,5664)
BGH, Entscheidung vom 29.09.1992 - 5 StR 447/92 (https://dejure.org/1992,5664)
BGH, Entscheidung vom 29. September 1992 - 5 StR 447/92 (https://dejure.org/1992,5664)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,5664) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Erwähnung der Besonderheiten einer Tat bei der Strafzumessung - Dilettantische Tatausführung - Annahme eines minder schweren Falles

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • StV 1993, 27
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 30.04.1997 - 1 StR 105/97

    Unterbliebene Gesamtstrafenbildung (Härteausgleich bei Auslandstat);

    Bei einem jungen Täter soll die Strafe möglichst so bemessen werden, daß gewichtige Nachteile für die persönliche Entwicklung vermieden werden; die Möglichkeit eines Neubeginns soll ihm nicht versperrt werden (BGH StV 1993, 27; vgl. § 106 Abs. 1 JGG).
  • BGH, 05.05.2022 - 1 StR 87/22

    Anwendung von Jugendstrafrecht; Aufhebung des gesamten Strafausspruchs; Revision

    Bei der dem Angeklagten drohenden langen Haft bleiben angesichts seines jungen Alters die gewichtigen Nachteile für seine persönliche Entwicklung unbeachtet (vgl. BGH, Beschluss vom 29. September 1992 - 5 StR 447/92).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht