Weitere Entscheidung unten: LG Aachen, 06.07.2018

Rechtsprechung
   LG Aachen, 25.06.2018 - 5 T 68/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,20002
LG Aachen, 25.06.2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,20002)
LG Aachen, Entscheidung vom 25.06.2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,20002)
LG Aachen, Entscheidung vom 25. Juni 2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,20002)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,20002) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Durchführung der Pfändung nach Abnahme der Vermögensauskunft auf Grundlage des Vollstreckungsauftrags; Beschränkung der Tätigkeit des Gerichtsvollziehers auf die Übersendung eines bereits vorhandenen, früheren Vermögensverzeichnisses

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Köln, 08.04.2019 - 17 W 120/18

    Erfallen der Gebühr für eine nicht bewirkte Pfändung durch den Gerichtsvollzieher

    Die weitere Beschwerde des Bezirksrevisors bei dem Landgericht Aachen vom 6. Juli 2018 gegen den Beschluss des Landgerichts Aachen vom 25. Juni 2018 - 5 T 68/18 - wird zurückgewiesen.
  • LG Krefeld, 27.05.2020 - 7 T 59/20
    In diesem Fall fehlt es bereits an der "Abnahme der Vermögensauskunft", so dass die aufschiebende Bedingung nicht eingetreten und der Gebührentatbestand der Nr. 604 i.V.m. Nr. 205 KV-GvKostG nicht erfüllt ist (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 01. Februar 2018 - I-10 W 10/18 -, Rn. 4, juris; LG Aachen, Beschluss vom 25.06.2018, 5 T 68/18, Rn. 17, juris).
  • OLG Naumburg, 27.05.2019 - 4 W 13/19
    Diese Argumentation, der sich das Amtsgericht und Landgericht angeschlossen haben, vermag den Senat letztlich nicht zu überzeugen, weshalb er sich der Gegenansicht anschließt (OLG Köln, Beschluss vom 08. April 2019, 17 W 120/18; OLG Hamm, Beschlüsse vom 12. März 2018, 25 W 370/17, und vom 16. März 2018, 25 W 43/18; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 01. Februar 2018, 10 W 10/18; OLG Stuttgart, Beschluss vom 27. Oktober 2016, 8 W 325/16; LG Aachen, Beschluss vom 25. Juni 2018, 5 T 68/18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Aachen, 06.07.2018 - 5 T 68/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,54408
LG Aachen, 06.07.2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,54408)
LG Aachen, Entscheidung vom 06.07.2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,54408)
LG Aachen, Entscheidung vom 06. Juli 2018 - 5 T 68/18 (https://dejure.org/2018,54408)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,54408) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht