Rechtsprechung
   LAG Köln, 23.06.2004 - 5 Ta 187/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,6921
LAG Köln, 23.06.2004 - 5 Ta 187/04 (https://dejure.org/2004,6921)
LAG Köln, Entscheidung vom 23.06.2004 - 5 Ta 187/04 (https://dejure.org/2004,6921)
LAG Köln, Entscheidung vom 23. Juni 2004 - 5 Ta 187/04 (https://dejure.org/2004,6921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,6921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GVG § 17a; ArbGG § 5 Abs. 1
    Freistellungsanspruch des Arbeitnehmers bei Schädigung Dritter - studentische Promoter als Arbeitnehmer

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Einordnung von studentischen Hilfskräften als Arbeitnehmer; Beurteilung der Frage der Zuständigkeit des Arbeitsgerichtes in sic-non-Fällen; Einfluss der Schulung studentischer Hilfskräfte auf deren Arbeitnehmertätigkeit bei einem nachfolgenden Einsatz als Promoter für ...

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Eine studentische Promoterin kann durchaus eine Arbeitnehmerin sein

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Bayern, 02.10.2012 - 19 B 12.750

    Leistungsbescheid; Haftung des Arbeitgebers für Abschiebungskosten; Beschäftigung

    Das Landesarbeitsgericht Köln hat sich in seiner Entscheidung vom 21. Juni 2004 (Az. 5 Ta 187/04) mit der Frage befasst, unter welchen Umständen das Verteilen von Werbemitteln die Arbeitnehmereigenschaft begründet.
  • LAG Köln, 12.03.2020 - 8 Sa 507/19

    Arbeitnehmerstatus; "Freelancer im Bereich Veranstaltungstechnik"

    Der Kläger verweist insoweit auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln vom 23.06.2004 (5 Ta 187/04) sowie des Bundessozialgerichts vom 04.06.2019 (B 12 KR R 11/18 R) und des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg vom 07.07.2017 (L 1 KR 41/14).
  • VGH Bayern, 10.09.2010 - 19 C 10.1849

    Arbeitgeberhaftung für Abschiebungskosten; Beschäftigung eines Ausländers als

    Den Verwaltungsakten ist nichts dafür zu entnehmen, dass der Kläger Herrn H. S. vorgegeben hat, an welchen Orten, zu welchen Zeitpunkten oder in welcher sonstigen Weise er die Flyer zu verteilen habe (zu Anhaltspunkten für eine Selbstständigkeit von Werbern - "Promotern" - vgl. LAG Köln vom 23.6.2004 Az. 5 Ta 187/04, Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht