Weitere Entscheidung unten: LAG Köln, 08.03.2010

Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 10.03.2010 - 5 Ta 27/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,15853
LAG Rheinland-Pfalz, 10.03.2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,15853)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 10.03.2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,15853)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 10. März 2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,15853)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,15853) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 114 ZPO
    Vorlage der notwendigen Unterlagen vor Abschluss der Hauptsache

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Versagung der Prozesskostenhilfe bei unvollständigen Unterlagen und Nachfristsetzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Prozesskostenhilfe bei unvollständigen Unterlagen und Nachfristsetzung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Köln, 08.03.2010 - 5 Ta 27/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,29840
LAG Köln, 08.03.2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,29840)
LAG Köln, Entscheidung vom 08.03.2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,29840)
LAG Köln, Entscheidung vom 08. März 2010 - 5 Ta 27/10 (https://dejure.org/2010,29840)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,29840) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Anrechnungsfreie Abfindung bei Verwendung zur Schuldentilgung

  • rechtsportal.de

    ZPO § 115 Abs. 3
    Anrechnungsfreie Abfindung bei Verwendung zur Schuldentilgung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Schleswig-Holstein, 10.11.2010 - 3 Ta 159/10

    Prozesskostenhilfe, Ratenzahlungsanordnung, Aufhebung, Abfindung, Vermögen

    Ungeachtet dessen spricht einiges im vorliegenden Fall für die Anwendung der Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln vom 08.03.2010 - 5 Ta 27/10 -, wonach eine Abfindung dann kein anrechenbares Vermögen im Sinne des § 115 Abs. 3 ZPO bildet, soweit sie zur Schuldentilgung eingesetzt wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht