Weitere Entscheidung unten: OLG Hamburg, 25.07.2007

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 10.04.2008 - 5 U 10/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,15187
OLG Brandenburg, 10.04.2008 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2008,15187)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 10.04.2008 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2008,15187)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 10. April 2008 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2008,15187)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,15187) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Schadensersatzanspruch des Käufers aus Sachmängelgewährleistung nach dem Kauf eines Wohnhausgrundstücks wegen Befall des Hauses mit Hausschwamm; Begriff der Offenbarungspflicht von Mängeln; Genügen von "Kennenmüssen" eines Mangels für die berechtigte Annahme von Arglist; ...

  • OLG Brandenburg PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 444
    Offenlegungspflicht einer durchgeführten Sanierung wegen Hausschwammbefall durch den Grundstücksverkäufer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OLG Stuttgart, 24.01.2011 - 13 U 148/10

    Grundstücksmakler: Verantwortlichkeit eines Hausverkäufers für ein arglistiges

    Bei fortbestehender Druckwasserproblematik bestand daher für die Maklerin gegenüber Kaufinteressenten eine Offenbarungspflicht, da es sich um einen wesentlichen Mangel der Kaufsache handelte, die für den Vertragszweck von erkennbar erheblicher Bedeutung ist (Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 10.4.2008 - 5 U 10/07).
  • OLG Rostock, 08.12.2011 - 3 U 16/11

    Wohnungskaufvertrag: Rücktritt vom Kaufvertrag bei Verschweigen fehlender

    Eine Arglisthaftung wegen der Täuschung durch Verschweigen offenbarungspflichtiger Mängel setzt voraus, dass dem Verkäufer Fehler bekannt waren oder er sie zumindest für möglich hielt und er billigend in Kauf nahm, dass dem Käufer diese Fehler nicht bekannt waren und er bei deren Offenlegung den Kaufvertrag nicht oder nicht mit dem vereinbarten Inhalt geschlossen hätte (BGH, Urt. v. 14.06.1996, V ZR 105/95, NJW-RR 1996, 1332; BGH, Urt. v. 22.11.1991, V ZR 215/90, NJW-RR 1992, 333; Brandenburgisches OLG, Urt. v. 10.04.2008, 5 U 10/07 m.w.N.; Saarländisches OLG, Urt. v. 09.10.2007, 4 U 198/07, OLGR Saarbrücken 2008, 251).
  • OLG Köln, 27.10.2015 - 22 U 93/14

    Umfang der Offenbarungspflichten des Verkäufers eines Hauses

    Etwas anderes kann aber gelten, wenn der Verkäufer falsche Angaben ohne tatsächliche Grundlage ("ins Blaue hinein") macht, mit deren Unrichtigkeit er rechnet, z.B. angesichts eines sichtbaren Mangels eine in tatsächlicher Hinsicht grundlose Vermutung für die Ursache anstellt, mit deren Unrichtigkeit er gerechnet hat oder dies auch nur für möglich hielt (BGH NJW-RR 2012, 1078), oder wider besseres Wissen irreführende, grob verharmlosende Angaben über vorhandene Mängel macht ( OLG Brandenburg - 5 U 10/07- recherchiert in JURIS ).
  • OLG Brandenburg, 07.11.2013 - 5 U 18/11

    Sachmängelhaftung beim Grundstückskauf: Anforderungen an den Nachweis der

    Hat der Wissensträger den Geschäftsherrn nur intern beraten, scheidet eine sinngemäße Anwendung von § 166 Abs. 1 BGB aus (BGHZ 117, 104 Rz. 11 m.w.N.; Senat, Urteile v. 10.04.2008, 5 U 10/07 und v. 07.08.2008, 5 U 63/07; OLG Hamm, Urteil v. 19.10.2009, 22 U 131/08; OLG Stuttgart, MDR 2011, 284; OLG Düsseldorf, Urteil v. 23.10.2006, Az. I-1 U 67/06; ).
  • OLG Köln, 16.02.2011 - 11 U 144/10

    Rückabwicklung eines Grundstückskaufvertrages wegen arglistigen Verschweigens von

    Das gilt jedenfalls dann, wenn - wie hier - die Sanierungsmaßnahmen noch nicht lange zurückliegen und aufgrund besonderer Umstände nicht sicher absehbar ist, ob die Sanierung auch dauerhaft erfolgreich durchgeführt worden ist (vgl.OLG Brandenburg Urteil vom 10.4.2008 - 5 U 10/07 - recherchiert in JURIS zu einem früheren Schwammbefall), insbesondere ein konkreter Verdacht auf eine mögliche fortbestehende Feuchtigkeit oder auf unzureichende Abdichtungsmaßnahmen nicht sicher ausgeräumt ist.
  • OLG Rostock, 02.02.2017 - 3 U 80/14

    Schadensersatz wegen Mängeln beim Grundstückskauf: AGB-Kontrolle bei der

    Eine Arglisthaftung wegen der Täuschung durch Verschweigen offenbarungspflichtiger Mängel setzt voraus, dass dem Verkäufer Fehler bekannt waren oder er sie zumindest für möglich hielt und er sie billigend in Kauf nahm, und dass dem Käufer diese Fehler nicht bekannt waren (BGH, Urt. v. 14.06.1996, V ZR 105/95, NJW-RR 1996, 1332; BGH, Urt. v. 22.11.1991, V ZR 215/90, NJW-RR 1992, 333; Brandenburgisches OLG, Urt. v. 10.04.2008, 5 U 10/07 m. w. N.; Saarländisches OLG, Urt. v. 09.10.2007, 4 U 198/07, OLGR Saarbrücken 2008, 251).
  • OLG Rostock, 26.05.2009 - 3 U 241/08

    Berufungsverfahren: Verletzung des Gebots effektiven Rechtsschutzes durch

    Vielmehr genügt er seiner Darlegungs- und Beweislast, wenn er die von dem Verkäufer vorzutragende konkrete, d.h. räumlich, zeitlich und inhaltlich spezifizierte Aufklärung widerlegt (vgl. BGH, Urt. v. 20.10.2000, V ZR 285/99, NJW 2001, 64 m.w.N.; siehe auch Brandenburgisches OLG, Urt. v. 10.04.2008, 5 U 10/07 zitiert nach Juris ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 25.07.2007 - 5 U 10/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,44739
OLG Hamburg, 25.07.2007 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2007,44739)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 25.07.2007 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2007,44739)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 25. Juli 2007 - 5 U 10/07 (https://dejure.org/2007,44739)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,44739) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Bei Preissuchmaschinen müssen auch Versandkosten angegeben werden

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht