Weitere Entscheidung unten: KG, 17.03.2015

Rechtsprechung
   OLG Stuttgart, 10.02.2014 - 5 U 111/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,7207
OLG Stuttgart, 10.02.2014 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2014,7207)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 10.02.2014 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2014,7207)
OLG Stuttgart, Entscheidung vom 10. Februar 2014 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2014,7207)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,7207) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Maßgebliches Recht zur Beurteilung der Schädigung eines deutschen Verkehrsteilnehmers bei einem Verkehrsunfall in Serbien

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Maßgebliches Recht für die Schädigung eines deutschen Verkehrsteilnehmers anlässlich eines Verkehrsunfalls in Serbien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 01.03.2016 - VI ZR 437/14

    EGBGB Art. 40 Abs. 1 Satz 1, Abs. 4

    Bei der Verweisung des Art. 40 Abs. 1 Satz 1 EGBGB handelt es sich um eine solche Gesamtverweisung (vgl. OLG Stuttgart, Urteil vom 10. Februar 2014 - 5 U 111/13, juris Rn. 46; MünchKommBGB/Junker, 6. Aufl., Art. 40 EGBGB Rn. 120; BeckOK BGB/Spickhoff, Art. 40 EGBGB Rn. 43 (Stand: 01.02.2013); Erman/Hohloch, BGB, 14. Aufl., Art. 40 EGBGB Rn. 6; jurisPK BGB/Wurmnest, Art. 40 EGBGB Rn. 13 (Stand: 01.10.2014); PWW/Schaub, BGB, 10. Aufl., Art. 40 EGBGB Rn. 8; NK-BGB/Wagner, 2. Aufl., Art. 40 EGBGB Rn. 7; Rauscher, Internationales Privatrecht, 3. Aufl., Rn. 1252; aA Staudinger/von Hoffmann, BGB, Neubearb.

    Einigkeit besteht lediglich dahingehend, dass das Statut des Direktanspruchs darüber bestimmt, ob und unter welchen Voraussetzungen der Verletzte den Versicherer unmittelbar auf Schadensersatz in Anspruch nehmen kann (vgl. Gruber, VersR 2001, 16, 17; vgl. auch BT-Drucks. 14/343, S. 13; zu Art. 18 Rom II-VO Palandt/Thorn, BGB, 75. Aufl., Art. 18 Rom II-VO Rn. 1; BeckOK BGB/Spickhoff, VO (EG) 864/2007 Art. 18 Rn. 4 (Stand: 01.02.2013); Erman/Hohloch, BGB, 14. Aufl., Art. 18 Rom II-VO Rn. 2; NK-BGB/Nordmeier, 2. Aufl., Art. 18 Rom II-VO Rn. 22; missverständlich OLG Stuttgart, Urteil vom 10. Februar 2014 - 5 U 111/13, juris Rn. 45).

  • OLG Celle, 22.01.2020 - 14 U 106/18

    Nachweis einer posttraumatischen Belastungsstörung

    Dem Prozessverhalten der Parteien entnimmt der Senat überdies eine übereinstimmende Rechtswahl auf deutsches Recht, das für den Kläger günstiger sein dürfte als das nach dem Tatortprinzip anwendbare serbische Recht (sog. Günstigkeitsprüfung im Sinne von Art. 40 Abs. 4 EBGBG in der Fassung ab 1. Juni 1999; vgl. OLG Stuttgart, Urteil vom 10. Februar 2014 - 5 U 111/13 -, Rn. 45 und 46; Schleswig-Holsteinisches OLG, Urteil vom 14. September 2017 - 7 U 17/14 -, Rn. 23 und 37; beide zitiert nach juris), weil letzteres Beeinträchtigungen der Lebensführung wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung bei der Bemessung von Schmerzensgeld nicht berücksichtigt [vgl. OLG Stuttgart, Urteil vom 10. Februar 2014 - 5 U 111/13 -, Orientierungssatz sowie Rn. 59 und 60, zitiert nach juris].
  • LG Stuttgart, 08.04.2013 - 27 O 218/09

    Zur Bemessung eines Schmerzensgeldes bei einem Verkehrsunfall in Serbien

    Berufung eingelegt (OLG Stuttgart 5 U 111/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   KG, 17.03.2015 - 5 U 111/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,17360
KG, 17.03.2015 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2015,17360)
KG, Entscheidung vom 17.03.2015 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2015,17360)
KG, Entscheidung vom 17. März 2015 - 5 U 111/13 (https://dejure.org/2015,17360)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,17360) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verwechslungsgefahr der Wortmarken "Rio Grande" und "Riogrande"

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Begrenzung des Schutzumfangs einer Restaurant-Marke auf eine Stadt

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht