Rechtsprechung
   KG, 05.09.2017 - 5 U 150/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,40314
KG, 05.09.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,40314)
KG, Entscheidung vom 05.09.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,40314)
KG, Entscheidung vom 05. September 2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,40314)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,40314) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Unterlassung unerbetener E-Mail-Werbung

  • rechtsportal.de

    Anspruch auf Unterlassung unerbetener E-Mail-Werbung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Unterlassung unerbetener E-Mail-Werbung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • tw-law.de (Kurzinformation)

    Spam Krokodil-Kunden handeln nicht rechtsmissbräuchlich

Besprechungen u.ä.

  • absolit.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kammergericht lässt Zähne des Spam-Krokodils nachwachsen

Sonstiges (2)

  • multimediarechtler.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Keine (analoge) Anwendung von § 8 IV UWG bei absolut geschützten Rechtsgütern

  • spam-krokodil.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Spam Krokodil-Kunden sind nicht rechtsmissbräuchlich

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 670
  • GRUR-RR 2018, 78
  • MMR 2018, 398
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 13.09.2018 - I ZR 26/17

    Gewinnabschöpfungsklage eines von einem gewerblichen Prozessfinanzierer

    Ein Verstoß gegen § 242 BGB führt zur Unzulässigkeit der Ausübung prozessualer Befugnisse (vgl. BGHZ 172, 218 Rn. 12 mwN; KG, GRUR-RR 2018, 78 f. [juris Rn. 28]; aA Großkomm.UWG/Poelzig aaO § 10 Rn. 163; Loschelder in Festschrift Büscher, 2018, S. 513, 519) und ist in jeder Lage des Verfahrens - und damit auch in der Revisionsinstanz - von Amts wegen zu prüfen (vgl. BGH, Urteil vom 20. Dezember 2001 - I ZR 215/98, GRUR 2002, 715, 717 [juris Rn. 32] - Scanner-Werbung; Urteil vom 11. Dezember 2014 - I ZR 113/13, GRUR 2015, 694 Rn. 15 = WRP 2015, 856 - Bezugsquellen für Bachblüten).

    Die Ausübung von Befugnissen, die nicht den gesetzlich vorgesehenen, sondern anderen und rechtlich zu missbilligenden Zwecken dient, ist auch nach § 242 BGB missbräuchlich (vgl. BGHZ 172, 218 Rn. 12 mwN; KG, GRUR-RR 2018, 78 Rn. 21; Palandt/Grüneberg, BGB, 77. Aufl., § 242 Rn. 50).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 19.06.2017 - 5 U 150/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,33074
OLG Frankfurt, 19.06.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,33074)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19.06.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,33074)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19. Juni 2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,33074)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,33074) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Hessen

    § 121 AktG, § 122 AktG, § 123 AktG, § 124 AktG
    Aktiengesellschaft: Keine zeitliche Grenze für das Ergänzungsverlangen zur Tagesordnung durch Zeitpunkt des sog. record-dates

  • rechtsportal.de

    AktG § 121; AktG § 122; AktG § 123; AktG § 124
    Zeitliche Grenzen der Bekanntmachung eines Ergänzungsverlangens

  • rechtsportal.de

    AktG § 122 Abs. 2 ; AktG § 124 Abs. 1 S. 1
    Zeitliche Grenzen der Bekanntmachung eines Ergänzungsverlangens

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine zeitliche Begrenzung der unverzüglichen Veröffentlichung des Ergänzungsverlangens durch Record Date

  • Wolters Kluwer

    Aktiengesellschaft: Keine zeitliche Grenze für das Ergänzungsverlangen zur Tagesordnung durch Zeitpunkt des sog. record-dates

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Erweiterung der Tagesordnung nach Record Date

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2017, 1714
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG München, 16.05.2018 - 7 U 2752/17

    Wirksamkeit zweier Beschlüsse einer Hauptversammlung

    Das OLG Frankfurt geht in seiner Entscheidung vom 19.06.2017, Az: 5 U 150/16, davon aus, dass diese zeitliche Grenze, d.h. der Zeitpunkt des record date, allein börsennotierte Unternehmen betrifft.
  • OLG München, 27.06.2018 - 7 U 2752/17
    Das OLG Frankfurt geht in seiner Entscheidung vom 19.06.2017, Az: 5 U 150/16, davon aus, dass diese zeitliche Grenze, d.h. der Zeitpunkt des record date, allein börsennotierte Unternehmen betrifft.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 21.03.2018 - 5 U 150/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,11409
OLG Köln, 21.03.2018 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2018,11409)
OLG Köln, Entscheidung vom 21.03.2018 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2018,11409)
OLG Köln, Entscheidung vom 21. März 2018 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2018,11409)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,11409) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Abweisung der Arzthaftungsklage, da der nach Nachweis, dass der Ausbruch einer Platte, mit der in der Vergangenheit der Bruch des linken Oberarms versorgt wurde, auf ärztlichen Behandlungsfehlern bei der Lagerung des Arms bei einer anderen Operation beruht

  • Wolters Kluwer

    Abweisung der Arzthaftungsklage, da der nach Nachweis, dass der Ausbruch einer Platte, mit der in der Vergangenheit der Bruch des linken Oberarms versorgt wurde, auf ärztlichen Behandlungsfehlern bei der Lagerung des Arms bei einer anderen Operation beruht

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 07.11.2017 - 5 U 150/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,59542
OLG Köln, 07.11.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,59542)
OLG Köln, Entscheidung vom 07.11.2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,59542)
OLG Köln, Entscheidung vom 07. November 2017 - 5 U 150/16 (https://dejure.org/2017,59542)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,59542) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Abweisung der Arzthaftungsklage, da der nach Nachweis, dass der Ausbruch einer Platte, mit der in der Vergangenheit der Bruch des linken Oberarms versorgt wurde, auf ärztlichen Behandlungsfehlern bei der Lagerung des Arms bei einer anderen Operation beruht

  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Abweisung der Arzthaftungsklage, da der nach Nachweis, dass der Ausbruch einer Platte, mit der in der Vergangenheit der Bruch des linken Oberarms versorgt wurde, auf ärztlichen Behandlungsfehlern bei der Lagerung des Arms bei einer anderen Operation beruht

  • Wolters Kluwer

    Abweisung der Arzthaftungsklage, da der nach Nachweis, dass der Ausbruch einer Platte, mit der in der Vergangenheit der Bruch des linken Oberarms versorgt wurde, auf ärztlichen Behandlungsfehlern bei der Lagerung des Arms bei einer anderen Operation beruht

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht