Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 17.10.2012 - 5 U 166/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,36431
OLG Hamburg, 17.10.2012 - 5 U 166/11 (https://dejure.org/2012,36431)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 17.10.2012 - 5 U 166/11 (https://dejure.org/2012,36431)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 17. Januar 2012 - 5 U 166/11 (https://dejure.org/2012,36431)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,36431) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Die beste Idee ist noch kein Werk - Bei der Beurteilung der Frage, ob die Collagen für eine Imagekampagne als zweckgebundene Werke der angewandten Kunst geschützt sind, ist nicht die hinter der betreffenden Gestaltung stehende Idee maßgeblich, sondern (nur) die ...

  • openjur.de

    Urheberrechtsverletzung: Freie Werkbenutzung einer Fotocollage bei Übernahme von Gestaltungsideen

  • aufrecht.de

    Ideenschutz bei Werbeidee

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    § 2 Abs 1 Nr 4 UrhG, § 2 Abs 2 UrhG, § 23 UrhG, § 24 Abs 1 UrhG
    Werbeideen urheberrechtlich nicht geschützt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Die bloße Idee eines Werkes unterliegt keinem urheberrechtlichen Schutz

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung bei Collagen einer Werbeagentur

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Bloße Idee einer Werbeagentur unterliegt nicht dem Urheberschutz

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Bloße Idee eines Werkes unterliegt nicht urheberrechtlichem Schutz

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Zur Übernahme eines Bestandteils aus Fotocollagen

  • heise.de (Pressemeldung, 18.01.2013)

    Ideen sind nicht urheberrechtlich geschützt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Freie Werkbenutzung einer Fotocollage

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bloße Idee einer Werbeagentur nicht urheberrechtlich geschützt

  • rechtsportlich.net (Kurzinformation)

    Urheberrechtlicher Schutz für Collagen?

  • wvr-law.de (Kurzinformation)

    Zur Übernahme eines Bestandteils aus Fotocollagen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung bei Collagen einer Werbeagentur

  • dopatka.eu (Kurzinformation)

    Idee einer Werbeagentur genießt keinen Urheberschutz

Besprechungen u.ä.

  • swd-rechtsanwaelte.de (Entscheidungsbesprechung)

    Werbeideen und -konzepte sind nicht urheberrechtlich geschützt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MIR 2013, Dok. 002
  • K&R 2013, 268
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht