Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 13.06.2012

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 07.11.2013 - 5 U 18/11   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Sachmängelhaftung beim Grundstückskauf: Anforderungen an den Nachweis der Kenntnis des Verkäufers und des arglistigen Verschweigens von Sachmängeln; Voraussetzung der Zurechnung des Wissens Dritter zu versteckten Sachmängel an den Verkäufer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Haftung des Veräußerers eines Hausgrundstücks wegen arglistigen Verschweigens des Befalls mit Schwamm, Trockenfäule und Hausbock

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Offenbarungspflicht des Verkäufers nur bei verborgenen Mängeln!

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Haftung des Veräußerers eines Hausgrundstücks wegen arglistigen Verschweigens des Befalls mit Schwamm, Trockenfäule und Hausbock

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Baumängel und zur behaupteten Arglist

  • Jurion (Kurzinformation)

    Gewährleistungsausschluss im Grundstückskaufvertrag

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Anforderungen an den Nachweis des arglistigen Verschweigens eines Mangels? (IMR 2014, 33)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   OLG Köln, 13.06.2012 - I-5 U 18/11   

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Behandlungsfehler aufgrund nicht durchgeführter Wundrevision kann Schmerzensgeldanspruch begründen - Schmerzensgeld in Höhe von 4.000 EUR aufgrund verzögertem Heilungsverlauf, Krankenhausaufenthalte, Operationen sowie Angst um Gesundheit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2013, 1447
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht