Weitere Entscheidung unten: OLG Schleswig, 30.04.2015

Rechtsprechung
   OLG Köln, 09.12.2015 - 5 U 184/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,47519
OLG Köln, 09.12.2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,47519)
OLG Köln, Entscheidung vom 09.12.2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,47519)
OLG Köln, Entscheidung vom 09. Dezember 2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,47519)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,47519) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Anforderungen an die ärztliche Risikoaufklärung bei einem der deutschen Sprache nur unzureichend mächtigen Patienten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die ärztliche Risikoaufklärung bei einem der deutschen Sprache nur unzureichend mächtigen Patienten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ärztliche Risikoaufklärung bei einem kaum Deutsch sprechenden Patienten

  • aerztezeitung.de (Pressebericht, 22.06.2016)

    Migranten und Flüchtlinge: Ärzte müssen Aufklärung dokumentieren

  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht PDF, S. 90 (Kurzinformation)

    Arzthaftung | Aufklärung/Einwilligung | Pflichten des Arztes bei Aufklärung mithilfe eines übersetzenden Familienangehörigen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 2016, 994
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 23.01.2019 - 5 U 69/16

    Arzthaftung; Aufklärung über Schnittentbindung bei makrosomem Kind

    Hierzu muss der Arzt sich zumindest einen ungefähren Eindruck von den sprachlichen Fähigkeiten des Übersetzers verschaffen, er muss durch eigene Beobachtung feststellen, dass dem Patienten übersetzt wird und er muss aus der Art der Übersetzung (insbesondere der Länge der Übersetzung) den Schluss ziehen können, dass eine vollständige Übersetzung vorliegt (Senat, Urt. v. 9.12.2015, 5 U 184/14, VersR 2016, 994 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 30.04.2015 - 5 U 184/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,60455
OLG Schleswig, 30.04.2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,60455)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 30.04.2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,60455)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 30. April 2015 - 5 U 184/14 (https://dejure.org/2015,60455)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,60455) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht