Weitere Entscheidung unten: OLG Koblenz, 08.07.2009

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 04.08.2009 - 5 U 333/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,7211
OLG Koblenz, 04.08.2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,7211)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 04.08.2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,7211)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 04. August 2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,7211)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,7211) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 634a Abs. 1 Nr. 2
    Verjährung von Gewährleistungsansprüchen wegen der Errichtung eines Hochseilgartens; Beschaffung ungeeigneter Materialien durch den Auftraggeber

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unternehmer muss vom Besteller gestelltes Material prüfen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verjährung von Gewährleistungsansprüchen wegen der Errichtung eines Hochseilgartens; Beschaffung ungeeigneter Materialien durch den Auftraggeber

  • web.de (Kurzinformation)

    Bauherr besorgt mangelhaftes Material: Schadenersatz

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Risiko im Hochseilgarten: Bauvertragliche Prüfungs- und Hinweispflicht! (IBR 2009, 577)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 164
  • MDR 2009, 1157
  • BauR 2009, 1633
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Bamberg, 12.01.2012 - 6 W 38/11

    Gewährleistung beim Kauf: Verjährungsfrist bei Mängeln einer vom Verkäufer

    Jedenfalls aber ist die Annahme eines Bauwerks im Sinn des § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB mehr als naheliegend (vgl. z.B. OLG Koblenz, Beschluss vom 04.08.2009 - 5 U 333/09 - juris).
  • VG Bayreuth, 27.10.2015 - B 5 K 14.242

    Zulage, höherwertiges Amt, Verjährung, Schadensersatz, Fürsorgepflicht,

    Damit beginnt für die jeweils am Monatsersten entstandenen Ansprüche auf Zahlung einer Zulage für die Monate Juli 1997 bis Dezember 1997 die Verjährungsfrist gem. § 187 Abs. 1 BGB a. F. zum 1. Januar 1998 (vgl. OLG Stuttgart, U. v. 13.4.2010 - 12 U 189/09 - NJW-RR 2010, 164); sie endet gem. § 188 Abs. 2 Alt. 1 BGB a. F. mit Ablauf des 31. Dezember 2001.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 08.07.2009 - 5 U 333/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,44064
OLG Koblenz, 08.07.2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,44064)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 08.07.2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,44064)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 08. Juli 2009 - 5 U 333/09 (https://dejure.org/2009,44064)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,44064) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht