Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.09.2016 - I-5 U 99/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,33070
OLG Düsseldorf, 08.09.2016 - I-5 U 99/15 (https://dejure.org/2016,33070)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.09.2016 - I-5 U 99/15 (https://dejure.org/2016,33070)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. September 2016 - I-5 U 99/15 (https://dejure.org/2016,33070)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,33070) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Ermöglichung der Untersuchung einer als mangelhaft gerügten Kaufsache

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Ermöglichung der Untersuchung einer als mangelhaft gerügten Kaufsache

  • rechtsportal.de

    Anforderungen an die Ermöglichung der Untersuchung einer als mangelhaft gerügten Kaufsache

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kaufsache mangelhaft: Käufer muss nur Gelegenheit zur Untersuchung geben!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Erfüllungsort bei Nacherfüllung und der Kauf im Internet

  • fgvw.de (Kurzinformation)

    Nacherfüllung: Wo findet sie statt?

Besprechungen u.ä. (2)

  • examensrelevant.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    §§ 269, 280, 281 Abs. 1 BGB, 433 Abs. 1, 437 Nr. 3 BGB
    Nacherfüllungsort bei im Internetkauf

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Käufer muss nicht darauf hinweisen, dass er mit der Mangelprüfung einverstanden ist! (IBR 2016, 734)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 821
  • MDR 2017, 85
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Koblenz, 29.11.2018 - 1 U 679/18

    Schadensersatz bei Gebrauchtwagenkauf: Untersuchungsangebot bei

    Ein ausdrückliches Anbieten, die Sache zu überprüfen, ist nicht Voraussetzung für einen Schadensersatzanspruch nach §§ 433 Abs. 1, 437 Nr. 3, 280 Abs. 1, 281 Abs. 1 BGB (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 08.09.2016 - I - 5 U 99/15 = BeckRS 2016, 17929).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Bamberg, 26.06.2018 - 5 U 99/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,19915
OLG Bamberg, 26.06.2018 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2018,19915)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 26.06.2018 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2018,19915)
OLG Bamberg, Entscheidung vom 26. Juni 2018 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2018,19915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,19915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW

    BGB § 143 Abs. 1, § 254, § 278, § 767 Abs. 1 S. 3, § 768 Abs. 1 S. 1; VOB/B § 13 Nr. 5 Abs. 2
    BGB, VOB/B

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 143 Abs. 1, § 254, § 278, § 767 Abs. 1 S. 3, § 768 Abs. 1 S. 1; VOB/B § 13 Nr. 5 Abs. 2
    Bauvertrag, Schadensersatz, Annahmeverzug, Gesamtschuldner, Abnahmeprotokoll, Mängelbeseitigung, Mängelanzeige

  • ibr-online

    Gewährleistungsfrist für Mängel kann im Abnahmeprotokoll verlängert werden!

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • baurecht-architektenrecht.info (Kurzinformation)

    Verlängerung der Gewährleistungsfrist gilt nicht gegenüber dem Bürgen!

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Gewährleistungsfrist für Mängel kann im Abnahmeprotokoll verlängert werden

  • freier-goetz.de (Kurzinformation)

    Gewährleistungsfrist für Mängel kann im Abnahmeprotokoll verlängert werden

Besprechungen u.ä. (3)

  • ecovis.com (Entscheidungsbesprechung)

    Mängelgewährleistungsfrist kann im Abnahmeprotokoll verlängert werden!

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Gewährleistungsfrist für Mängel kann im Abnahmeprotokoll verlängert werden! (IBR 2018, 498)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Muss der Bürge eine Verlängerung der Gewährleistungsfrist gegen sich gelten lassen? (IBR 2018, 1053)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 3397
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Naumburg, 07.10.2015 - 5 U 99/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,61338
OLG Naumburg, 07.10.2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,61338)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 07.10.2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,61338)
OLG Naumburg, Entscheidung vom 07. Januar 2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,61338)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,61338) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Braunschweig, 11.11.2016 - 3 W 21/16

    Streitwerterhöhung bei zinsähnlicher Geltendmachung entgangenen Gewinns aus

    Die Rechtsprechung der Oberlandesgerichte, die im Anschluss an die - jedenfalls mit der Entscheidung des IV. Zivilsenates vom 10.12.2014 - IV ZR 116/14 als gefestigt anzusehende - Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ergangen ist, ist letzterer, soweit ersichtlich, ganz überwiegend gefolgt (vgl. OLG München, Urteil vom 27.09.2016 - 5 U 129/16, juris-Rn. 54, Beschluss vom 05.08.2014 - 19 U 1422/14, juris-Rn. 16; OLG Celle, Urteil vom 22.09.2016 - 11 U 13/16, juris- Rn. 91; Beschluss vom 31.08.2016 - 11 U 3/16; Brandenburgisches OLG, Urteil vom 27.04.2016 - 4 U 11/14, juris-Rn. 122; OLG Koblenz, Urteil vom 15.01.2016 - 8 U 1268/14, juris-Rn. 192; OLG Frankfurt, Beschluss vom 08.10.2015 - 4 U 55/15, juris-Rn. 42; OLG Naumburg, Beschluss vom 07.10.2015 - 5 U 99/15, juris-Rn. 30; OLG Hamburg, Urteil vom 05.06.2015 - 11 U 206/12, juris-Rn. 77; OLG Bamberg, Urteil vom 13.05.2015 - 3 U 140/14, juris-Rn. 134; OLG Karlsruhe, Urteil vom 14.04.2015 - 17 U 251/13, juris-Rn. 35).
  • BGH, 28.07.2016 - III ZR 367/15

    Anforderungen an die nötige Individualisierung des geltend gemachten prozessualen

    Die Beschwerde der Kläger gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Beschluss des 5. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Naumburg vom 7. Oktober 2015 - 5 U 99/15 - wird zurückgewiesen, weil ein Revisionszulassungsgrund nach § 543 Abs. 2 Satz 1 ZPO nicht vorliegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Celle, 26.11.2015 - 5 U 99/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,65625
OLG Celle, 26.11.2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,65625)
OLG Celle, Entscheidung vom 26.11.2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,65625)
OLG Celle, Entscheidung vom 26. November 2015 - 5 U 99/15 (https://dejure.org/2015,65625)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,65625) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Regress nach § 110 Abs. 1 SGB VII - Unfall eines Leiharbeitnehmers - Einsatz an einer Maschine im Testbetrieb - Maschine unvollständig montiert - fehlende Sicherheitstüren an Pressvorrichtung - fehlende Sicherheitseinrichtung, die Wiederanlaufen der Maschine nach ...

  • RA Kotz

    Gesetzliche Unfallversicherung - Regressanspruch gegen Unternehmer bei grob fahrlässig verursachtem Arbeitsunfall

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht