Weitere Entscheidung unten: EGMR, 23.10.2001

Rechtsprechung
   EGMR, 10.12.2002 - 53236/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,36991
EGMR, 10.12.2002 - 53236/99 (https://dejure.org/2002,36991)
EGMR, Entscheidung vom 10.12.2002 - 53236/99 (https://dejure.org/2002,36991)
EGMR, Entscheidung vom 10. Dezember 2002 - 53236/99 (https://dejure.org/2002,36991)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,36991) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    WAITE v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 5, Art. 5 Abs. 1, Art. 5 Abs. 4, Art. 5 Abs. 5, Art. 5 Abs. 1 Buchst. a, Art. 5 Abs. 3, Art. 14, Art. 41, Art. 13 MRK
    Violation of Art. 5-4 No violation of Art. 5-1 Violation of Art. 5-3 No separate issue under Art. 13 No violation of Art. 14 Non-pecuniary damage - financial award Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • EGMR, 13.01.2011 - 17792/07

    Kallweit ./. Deutschland

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002; und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, ECHR 2008-...).
  • EGMR, 19.01.2012 - 21906/09

    KRONFELDNER v. GERMANY

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Rechtssachen Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, EGMR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002; und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, EGMR 2008-...).
  • EGMR, 10.02.2015 - 264/13

    MÜLLER v. GERMANY

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der betreffenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10.
  • EGMR, 13.01.2011 - 27360/04

    Schummer ./. Deutschland

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002; und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, ECHR 2008-...).
  • EGMR, 24.11.2011 - 48038/06

    Nochmals: Die Sicherungsverwahrung vor dem EGMR

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002; und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, ECHR 2008-...).
  • EGMR, 22.03.2012 - 36035/04

    Ostermünchner ./. Deutschland

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002; und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, ECHR 2008-...).
  • EGMR, 19.01.2012 - 28527/08

    REINER v. GERMANY

    Kurz gefasst muss zwischen der Verurteilung und der in Rede stehenden Freiheitsentziehung ein hinreichender Kausalzusammenhang bestehen (siehe Weeks ./. Vereinigtes Königreich, 2. März 1987, Rdnr. 42, Serie A Band 114; Stafford ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 46295/99, Rdnr. 64, ECHR 2002-IV; Waite ./. Vereinigtes Königreich, Individualbeschwerde Nr. 53236/99, Rdnr. 65, 10. Dezember 2002, und Kafkaris ./. Zypern [GK], Individualbeschwerde Nr. 21906/04, Rdnr. 117, ECHR 2008-...).
  • EGMR, 02.09.2010 - 36295/02

    IORGOV v. BULGARIA (no. 2)

    Néanmoins, dans plusieurs affaires contre le Royaume-Uni, la Cour a conclu que l'article 5 § 4 garantissait aux condamnés à la perpétuité le droit à un recours permettant de déterminer la légalité de leur détention une fois purgée la période rétributive de leur peine (le tariff), étant donné que selon le droit britannique, à l'expiration de cette période initiale qui répondait aux impératifs de punition et de dissuasion, la détention des intéressés ne reposait plus que sur des circonstances susceptibles de changer, telles que la dangerosité de l'individu pour la société ou le risque de commission de nouvelles infractions (voir, entre autres, Stafford c. Royaume-Uni [GC], no 46295/99, §§ 87-90, CEDH 2002-IV, et Waite c. Royaume-Uni, no 53236/99, § 56, 10 décembre 2002).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 23.10.2001 - 53236/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,41563
EGMR, 23.10.2001 - 53236/99 (https://dejure.org/2001,41563)
EGMR, Entscheidung vom 23.10.2001 - 53236/99 (https://dejure.org/2001,41563)
EGMR, Entscheidung vom 23. Januar 2001 - 53236/99 (https://dejure.org/2001,41563)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,41563) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht