Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2013 - 6 A 1760/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,4131
OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2013 - 6 A 1760/11 (https://dejure.org/2013,4131)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14.03.2013 - 6 A 1760/11 (https://dejure.org/2013,4131)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 (https://dejure.org/2013,4131)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,4131) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Geschäftsführung ohne Auftrag Lehrmittel Sachkosten Schulträger Beamter Dienstherr Ausstattungspflicht Selbsteintrittsrecht Erstattungsanspruch Dienst- und Treueverhältnis Fürsorgepflicht

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Geschäftsführung ohne Auftrag; Lehrmittel; Sachkosten; Schulträger; Beamter; Dienstherr; Ausstattungspflicht; Selbsteintrittsrecht; Erstattungsanspruch; Dienst- und Treueverhältnis; Fürsorgepflicht

  • datenbank.flsp.de

    Schulbuchkauf (Lehrer) - Pflichten des Schulträgers und des Landes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Analoge Anwendbarkeit der bürgerlich-rechtlichen Bestimmungen über die Geschäftsführung ohne Auftrag im öffentlichen Recht; Vorliegen der Voraussetzungen des § 679 BGB; Verpflichtung eines Schulträgers zur Bereitstellung der für einen ordnungsgemäßen Unterricht erforderlichen Lehrmittel und zur Tragung der dafür anfallenden Kosten in Nordrhein-Westfalen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Analoge Anwendbarkeit der bürgerlich-rechtlichen Bestimmungen über die Geschäftsführung ohne Auftrag im öffentlichen Recht; Vorliegen der Voraussetzungen des § 679 BGB; Verpflichtung eines Schulträgers zur Bereitstellung der für einen ordnungsgemäßen Unterricht erforderlichen Lehrmittel und zur Tragung der dafür anfallenden Kosten in Nordrhein-Westfalen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Lehrer kann Erstattung der Kosten für Schulbücher verlangen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Lehrer kann Erstattung der Beschaffungskosten für Schulbücher verlangen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Lehrer kann Erstattung der Beschaffungskosten für Schulbücher verlangen - Lehrer hat Aufwendungsersatzanspruch nach Vorschriften über die Geschäftsführung ohne Auftrag (§§ 683, 677, 679 BGB)

Besprechungen u.ä. (2)

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Dienstherr muss Lehrer Schulbuchkosten erstatten

  • nrw.de (Entscheidungsbesprechung)

    Bereitstellung von Schulbüchern für Lehrkräfte

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2013, 759
  • DVBl 2013, 1000
  • DÖV 2013, 609
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • VG Minden, 27.06.2017 - 4 K 5405/16
    vgl. BVerfG, Beschluss vom 31. März 1965 - 2 BvL 17/63 -, juris, Rdn. 33; BVerwG, Beschluss vom 28. März 2003 - 6 B 22.03 -, juris, Rdn. 4 m.w.N.; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 36.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, juris, Rdn. 13 ff.; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 40; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13. Dezember 2010 - 2 A 11003/10 -, juris, Rdn. 24.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 48; VG Stade, Urteile vom 10. August 2015 - 4 A 3578/13 -, juris, Rdn. 33, und vom 27. März 2015 - 3 A 1171/13 -, juris, Rdn. 23.

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 51 und vom 14. November 2012 - 1 A 1579/10 -, juris, Rdn. 50; Reich, in: Beamtenstatusgesetz, 2. Auflage 2012, § 45 Rdn. 5.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 27. September 2011 - 2 B 8.01 -, juris, Rdn. 12; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 56.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 17. Oktober 1985 - 2 C 45.82 -, juris, Rdn. 13; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 58; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 26. Februar 2008 - 2 A 11288/07 -, juris, Rdn. 22.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 23. Mai 2002 - 2 A 5.01 -, juris, Rdn. 12 und Urteil vom 1. Juni 1995 - 2 C 20.94 -, juris, Rdn. 20; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 60.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 68.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 70; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 26. Februar 2008 - 2 A 11288/07 -, juris, Rdn. 26.

    OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 72.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, juris, Rdn. 16; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 90.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, juris, Rdn. 17; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 90; OVG Niedersachsen, Urteil vom 23. April 2012 - 11 LB 267/11 -, juris, Rdn. 33; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13. Dezember 2010 - 2 A 11003/10 -, juris, Rdn. 40.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. September 1099 - 4 C 5.86 -, juris, Rdn. 19; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 92.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 95.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rdn. 95.

  • VG Düsseldorf, 25.10.2013 - 23 K 7862/12

    Anspruch auf Erstattung der Bestattungskosten der geschiedenen Ehefrau

    In der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung ist geklärt, dass die Regelungen über die Geschäftsführung ohne Auftrag grundsätzlich auch im öffentlichen Recht Anwendung finden können, OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 41); BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, in: juris (Rn. 13).

    Er kann nach § 683 Satz 1 BGB wie ein Beauftragter und somit entsprechend § 670 BGB Ersatz seiner Aufwendungen verlangen, wenn die Übernahme der Geschäftsführung dem Interesse und dem wirklichen oder dem mutmaßlichen Willen des Geschäftsherrn entspricht, OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 49).

    Nach §§ 683 Satz 2 i.V.m. 679 BGB steht dieser Anspruch dem Geschäftsführer auch dann zu, wenn die Übernahme der Geschäftsführung mit dem Willen des Geschäftsherrn in Widerspruch steht, aber ohne die Geschäftsführung eine Pflicht des Geschäftsherrn, deren Erfüllung im öffentlichen Interesse liegt, nicht rechtzeitig erfüllt werden könnte, OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 50).

    Der entgegenstehende Wille des Geschäftsherrn schließt jedoch analog § 683 Satz 2 BGB einen Aufwendungsersatzanspruch nicht aus, wenn ohne die Geschäftsführung eine Pflicht des Geschäftsherrn, deren Erfüllung im öffentlichen Interesse liegt, nicht rechtzeitig erfüllt werden könnte (§ 679 BGB analog), OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 92).

    Dabei kann die Frage, ob die Voraussetzungen des § 679 BGB gegeben sind, bei der analogen Anwendung der Bestimmungen über die Geschäftsführung ohne Auftrag im öffentlichen Recht nur unter Berücksichtigung aller Umstände und in der Regel auch nur unter Abwägung etwa widerstreitender öffentlicher Belange beurteilt werden, BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, in: juris (Rn. 16); OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 95).

    - OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, unter: nrwe.de (Rn. 101) - als gewichtig aus, dass der Kläger mit seinem Handeln diesen Entscheidungsspielraum der Beklagten verkürzt hat.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.09.2013 - 20 A 433/11

    Anwendung der Vorschriften über die Geschäftsführung ohne Auftrag gem. § 677 BGB

    vgl. BVerwG, Urteile vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 -, a. a. O., und vom 22. November 1985 - 4 A 1.83 -, ZfW 1986, 357; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, ZBR 2013, 274; OVG Rh.-Pf., Urteil vom 13. Dezember 2010 - 2 A 11003/10 -, juris; Seiler in: Münchener Kommentar zum BGB, 6. Aufl., Vor § 677 Rn. 24.
  • VG Stade, 27.03.2015 - 3 A 1171/13

    Kostenübernahme für selbstbeschaffte Schulbücher einer Lehrkraft

    Eine Lehrerin, die einen Tag vor Schuljahresbeginn von einer Unterrichtsverpflichtung in bestimmten Klassen im Fach Deutsch erfährt und sich nach Ablehnung der Kostenübernahme durch den Schulleiter zum Schuljahresbeginn auf eigene Kosten die für die Unterrichtsvorbereitung und -durchführung der Lehrkraft erforderlichen Schulbücher beschafft, hat gegenüber der Landesschulbehörde einen Anspruch auf Übernahme der Kosten für die von ihr angeschafften Lehrbücher (wie OVG Nordrhein Westfalen, Urteil vom 14.02.2013 - 6 A 1760/11 -).

    Die bürgerlich-rechtlichen Bestimmungen über die Geschäftsführung ohne Auftrag (§§ 677 ff. BGB) sind im Streitfall analog anwendbar (vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 14.02.2013 - 6 A 1760/11 - zitiert nach juris).

    Es ist selbstverständlich und nicht weiter begründungsbedürftig, dass die Lehrkraft für eine sachgerechte Unterrichtsvorbereitung und -erteilung über Schulbücher in der gleichen Auflage verfügen muss wie die Schüler (OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 14.03.2013 - 6 A 1760/11 - a. a. O.).

    Dessen Besoldung stellt als Alimentation eine Unterhaltsleistung für den Beamten und seine Familienangehörigen dar und dient dem persönlichen Verbrauch, nicht der Beschaffung von Arbeitsmitteln im Interesse des Dienstes und der Dienstausübung (OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 14.03.2013 - 6 A 1760/11 - a. a. O.).

    27 Es gilt für den Beamten wie für den angestellten Lehrer im Ausgangspunkt gleichermaßen, dass er von seinem Dienstherrn die Überlassung der für die Erfüllung seiner Unterrichtsaufgaben benötigten Arbeitsmaterialien verlangen kann (OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 14.03.2013 - 6 A 1760/11 - a. a. O.).

  • VG Stade, 10.08.2015 - 4 A 3578/13

    Kostenerstattung für ein Schulbuch

    Schulbücher sind solche Lehrmittel (VG Stade, Urt. v. 27.03.2015 - 3 A 1171/13 -, juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 14.03.2013 - 6 A 1760/11 -, juris).

    Es ist selbstverständlich und nicht weiter begründungsbedürftig, dass die Lehrkraft für eine sachgerechte Unterrichtsvorbereitung und -erteilung über Schulbücher in der gleichen Auflage wie die Schüler verfügen muss (VG Stade, Urt. v. 27.03.2015 - 3 A 1171/13 -, juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 14.03.2013 - 6 A 1760/11 -, juris).

    Für die Ausstattung der Schule mit den erforderlichen Schulbüchern hat der Schulträger die Kosten zu tragen (VG Stade, Urt. v. 27.03.2015 - 3 A 1171/13 -, juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 13.03.2013 - 6 A 1760/11 -, juris; OVG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 26.02.2008 - 2 A 11288/07 -, juris; Brockmann/Littmann/Schippmann, Nds. Schulgesetz, Stand: 5.2014, § 101, S. 6).

  • VG Düsseldorf, 11.05.2016 - 28 K 5714/14

    Umfang der Erlaubnispflicht bei der Änderungen von denkmalgeschützten baulichen

    Zur Voraussetzung der Regelungslücke für die analoge Anwendung der §§ 677 ff BGB vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 - juris, Rn. 41.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 - juris.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. September 1988 - 4 C 5.86 - BVerwGE 80, 170; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 a.a.O., Rn. 90.

  • OVG Niedersachsen, 01.12.2016 - 2 LC 260/15

    Kostenerstattung für ein Schulbuch durch den Schulträger

    Denn die Kosten für die Bereitstellung eines "Schulbuches" (nach § 29 Abs. 2 NSchG ein zu Unterrichtszwecken bestimmtes Druckwerk für die Hand der Schülerin oder des Schülers, das im Unterricht für einen längeren Zeitraum benutzt werden kann) zur Nutzung durch die Lehrkraft im Unterricht und zu dessen Vorbereitung zählen unter den hier maßgeblichen Umständen nach den §§ 112, 113 NSchG nicht zu den "persönlichen Kosten für die Lehrkräfte" im Sinne des § 112 Abs. 1 NSchG - nach § 112 Abs. 2 NSchG die Personalausgaben im Sinne des Landeshaushaltsrechts und die Reisekosten - und auch nicht zu den von angestellten Lehrern persönlich zu tragenden Kosten, sondern zu den vom Schulträger zu tragenden Sachkosten (vgl. Brockmann/Littmann/Schippmann, NSchG, § 101 Anm. 4; ähnlich zum nordrhein-westfälischen Landesrecht: OVG Münster, Urt. v. 14.3.2013 - 6 A 1760/11 -, NVwZ-RR 2013, 759).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2013 - 13 A 42/11

    Vorliegen eines öffentlich-rechtlichen Erstattungsanspruchs des gesetzlichen

    vgl. BVerwG, Beschluss 3. November 2006 - 5 B 40.06 -, juris, Rn. 3, sowie Urteil vom 28. August 2003 - 4 C 9.02 -, NVwZ-RR 2004, 84 = juris, Rn. 14; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rn. 36.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2013 - 13 A 40/11

    Erstattung von Zahlungen an die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung bei

    vgl. BVerwG, Beschluss 3. November 2006 - 5 B 40.06 -, juris, Rn. 3, sowie Urteil vom 28. August 2003 - 4 C 9.02 -, NVwZ-RR 2004, 84 = juris, Rn. 14; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rn. 36.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2013 - 13 A 41/11

    Anspruch auf Erstattung von Zahlungen an die Träger der gesetzlichen

    vgl. BVerwG, Beschluss 3. November 2006 - 5 B 40.06 -, juris, Rn. 3, sowie Urteil vom 28. August 2003 - 4 C 9.02 -, NVwZ-RR 2004, 84 = juris, Rn. 14; OVG NRW, Urteil vom 14. März 2013 - 6 A 1760/11 -, juris, Rn. 36.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2013 - 13 A 2787/10

    Übernahme von Kosten für Rentenzahlungen an fiktiv nachversicherte frühere

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht