Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.04.2017 - 6 A 794/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,10594
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.04.2017 - 6 A 794/16 (https://dejure.org/2017,10594)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.04.2017 - 6 A 794/16 (https://dejure.org/2017,10594)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 (https://dejure.org/2017,10594)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,10594) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anfechtung der beamtenrechtlichen Ernennung eines Konkurrenten; Bewertung der Eignung des Bewerbers um eine Beförderungsstelle; Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Amtes in gesundheitlicher Hinsicht; Verpflichtung des Dienstherrn zur Neubescheidung über die ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anfechtung der beamtenrechtlichen Ernennung eines Konkurrenten; Bewertung der Eignung des Bewerbers um eine Beförderungsstelle; Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Amtes in gesundheitlicher Hinsicht; Verpflichtung des Dienstherrn zur Neubescheidung über die ...

  • rechtsportal.de

    Anfechtung der beamtenrechtlichen Ernennung eines Konkurrenten; Bewertung der Eignung des Bewerbers um eine Beförderungsstelle; Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Amtes in gesundheitlicher Hinsicht; Verpflichtung des Dienstherrn zur Neubescheidung über die ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Arnsberg - 2 K 825/14
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.04.2017 - 6 A 794/16
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.10.2019 - 6 B 720/19

    Untersagung der Besetzung einer beamtenrechtlichen Beförderungsstelle;

    vgl. etwa BVerfG, Beschluss vom 10. Dezember 2008 - 2 BvR 2571/07 -, ZBR 2009, 125 = juris Rn. 11; BVerwG, Urteil vom 21. Juni 2007 - 2 A 6.06 -, juris Rn. 20; OVG NRW, Beschlüsse vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris Rn. 13, vom 23. April 2013 - 6 B 285/13 -, juris Rn. 8, und vom 1. Februar 2013 - 6 B 1196/12 -, juris Rn. 4, jeweils mit weiteren Nachweisen.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, a. a. O. Rn. 15.

    vgl. dazu BVerwG, Beschlüsse vom 11. März 2016 - 1 WDS-VR 9.15 -, juris Rn. 37, sowie vom 16. Dezember 2008 - 1 WB 19.08 -, BVerwGE 133, 13 = juris Rn. 42, 46; OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, a. a. O. Rn. 16.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 7. Juni 2017 - 1 B 326/17 -, juris Rn. 14, vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, a. a. O. Rn. 18, und vom 23. April 2013 - 6 B 285/13 -, a. a. O. Rn. 10.

    Der Antragsteller weist mit der Beschwerde zu Recht darauf hin, dass sich der Streitfall insofern von dem Fall unterscheidet, der dem erwähnten Senatsbeschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 - zugrunde lag.

  • VG Düsseldorf, 07.05.2019 - 2 L 759/19
    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 10. Oktober 2018 - 6 B 988/18 -, juris, Rn. 19 und vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 15, sowie vom 23. April 2013 - 6 B 285/13 -, juris, Rn. 8 bis 10; VG Gießen Beschluss vom 30. Juni 2003 - 5 G 1501/03 -, juris, Rn. 20 ff.

    Damit war der Antragsteller im maßgeblichen Zeitpunkt der im Februar 2019 getroffenen Auswahlentscheidung - vgl. zum maßgeblichen Zeitpunkt: OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 16 - bereits über ein Jahr erkrankt.

    vgl. zu einer ähnlichen Fallkonstellation, bei der die begründeten Zweifel an der gesundheitlichen Eignung des Beförderungsbewerbers auf eine fünfmonatige krankheitsbedingte Fehlzeit gestützt wurden: OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 18.

  • VG Düsseldorf, 05.06.2019 - 2 L 1507/19
    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 10. Oktober 2018 - 6 B 988/18 -, juris, Rn. 19 und vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 15 sowie vom 23. April 2013 - 6 B 285/13 -, juris, Rn. 8 bis 10; VG Gießen Beschluss vom 30. Juni 2003 - 5 G 1501/03 -, juris, Rn. 20 ff.

    Damit war der Antragsteller im maßgeblichen Zeitpunkt der im Mai 2019 getroffenen Auswahlentscheidung, vgl. zum maßgeblichen Zeitpunkt: OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 16, bereits über viereinhalb Jahre dienstunfähig erkrankt.

    vgl. zu einer ähnlichen Fallkonstellation, bei der die begründeten Zweifel an der gesundheitlichen Eignung des Beförderungsbewerbers auf eine fünfmonatige krankheitsbedingte Fehlzeit gestützt wurden: OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris, Rn. 18.

  • VG Gelsenkirchen, 12.10.2017 - 12 L 1678/17

    Einstellung; Versetzung; Beförderung; Stellenbesetzung; gesundheitliche Eignung;

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris Rn. 15, vom 13. Juli 2017 - 6 B 1418/16 - n. v. und vom 1. September 2014 - 1 B 745/14 -, juris Rn. 12 ff. m. w. N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.12.2019 - 1 B 1522/19

    Antrag auf Untersagung der Besetzung der für eine Beförderung zum

    vgl. schon OVG NRW, Beschluss vom 12. April 2017- 6 A 794/16 -, juris, Rn. 13 bis 15, m. w. N., und Bay. VGH, Beschluss vom 17. Dezember 2013- 3 CE 13.2171 -, juris, Rn. 25.
  • VG Potsdam, 07.09.2017 - 2 L 901/17

    Vorläufige Zulassung zur Ausbildung für den Aufstieg

    BVerwG, Urteil vom 29. August 1996 - 2 C 23.95 -, juris Rn. 22; OVG NW, Beschluss vom 7. Juni 2017 - 1 B 326/17 -, juris Rn. 8 ff.; und Beschluss vom 12. April 2017 - 6 A 794/16 -, juris Rn. 13 ff.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht