Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2009 - 6 B 1236/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,2488
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2009 - 6 B 1236/09 (https://dejure.org/2009,2488)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.09.2009 - 6 B 1236/09 (https://dejure.org/2009,2488)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 (https://dejure.org/2009,2488)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2488) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Gewährung von Erholungsurlaub bei krankheitsbedingter Hinderung an der Inanspruchnahme des Urlaubs durch einen Beamten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2010, 74
  • DVBl 2009, 1532
  • DÖV 2010, 146
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • VG München, 17.11.2009 - M 5 K 09.1324

    Anspruch eines Ruhestandsbeamten auf Abgeltung verfallenen Urlaubs

    Damit fällt der Kläger, der als Mitarbeiter in der Verwaltung der Beklagten (Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit, persönlicher Referent des Ersten Bürgermeisters) beschäftigt war, ebenfalls unter die Arbeitszeitrichtlinie (OVG NRW vom 21.9.2009, 6 B 1236/09; VG Gelsenkirchen v. 4.8.2009, 1 L 667/09).

    Hierfür wird vorausgesetzt, dass eine inhaltlich unbedingte und hinreichend genau den Einzelnen begünstigende Richtlinienbestimmung trotz Ablaufs der Umsetzungsfrist nicht oder nur mangelhaft umgesetzt worden ist (EuGH vom 5.10.2004, a.a.O., RdNr. 103 m.w.N.; OVG NRW vom 7.5.2009, a.a.O.; vom 21.9.2009, a.a.O.).

    Das gilt ebenso für die darauf folgende Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster (vom 21.9.2009, a.a.O. - Beschwerdeentscheidung zu VG Gelsenkirchen, a.a.O.).

  • VG München, 30.03.2011 - M 5 K 10.1183

    Verfallener Urlaub; Urlaubsabgeltung; Beamtenverhältnis; Anspruch aus

    Damit fällt der Kläger, der als Mitarbeiter in der Verwaltung der Beklagten beschäftigt war jedenfalls unter die Arbeitszeitrichtlinie (OVG NRW vom 21.9.2009, 6 B 1236/09; VG Gelsenkirchen v. 4.8.2009, 1 L 667/09).

    Hierfür wird vorausgesetzt, dass eine inhaltlich unbedingte und hinreichend genau den Einzelnen begünstigende Richtlinienbestimmung trotz Ablaufs der Umsetzungsfrist nicht oder nur mangelhaft umgesetzt worden ist (EuGH vom 5.10.2004, a.a.O., RdNr. 103 m.w.N.; OVG NRW vom 7.5.2009, a.a.O.; vom 21.9.2009, a.a.O.).

    Das gilt ebenso für die darauf folgende Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster (vom 21.9.2009, a.a.O. - Beschwerdeentscheidung zu VG Gelsenkirchen, a.a.O.).

  • VG Düsseldorf, 25.06.2010 - 13 K 696/10

    Richtlinie 2003/88/EG Arbeitszeitrichtlinie unmittelbare Anwendung Beamter

    Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen habe in seiner Entscheidung vom 21. September 2009, Az.: 6 B 1236/09, bestätigt, dass Erholungsurlaub in den Fällen, in denen ein Beamter krankheitsbedingt an der Inanspruchnahme des Urlaubs gehindert gewesen sei, auch über den in § 8 Abs. 2 Satz 1 EUV festgelegten Zeitpunkt hinaus zu gewähren sei.

    Ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 - 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 04.08.2010 - 13 K 8443/09

    Richtlinie 2003/88/EG Arbeitszeitrichtlinie unmittelbare Anwendung Beamter

    Ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 - 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 15.07.2011 - 13 K 1287/11
    So schon die Urteile der Kammer vom 4. August 2010 - 13 K 8443/09 , juris, Rdn. 23, sowie vom 25. Juni 2010 - 13 K 5206/09 -, juris, Rdn. 31, 13 K 5458/09 , juris, Rdn. 20, und - 13 K 696/10 -, juris, Rdn. 26; ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    So schon die Urteile der Kammer vom 4. August 2010 13 K 8443/09 , juris, Rdn. 26, sowie vom 25. Juni 2010 - 13 K 5206/09 -, juris, Rdn. 34, 13 K 5458/09 , juris, Rdn. 23, und - 13 K 696/10 -, juris, Rdn. 29; ferner: Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteile vom 13. April 2011 - 2 A 11447/10 -, juris, Rdn. 65 und vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Urteile vom 24. Januar 2011 - 12 K 331/10 -, juris, Rdn. 18, und - 12 K 5288/09 -, juris, Rdn. 18, sowie Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 5 K 175.09 , juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; Verwaltungsgericht Frankfurt/Main, Beschluss vom 25. Juni 2010 9 K 836/10.F -, juris, Rdn. 66; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 25.06.2010 - 13 K 5206/09

    Richtlinie 2003/88/EG Arbeitszeitrichtlinie unmittelbare Anwendung Beamter

    Ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    Oberverwaltungsgericht S-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 - 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 25.06.2010 - 13 K 8443/09

    Richtlinie 2003/88/EG Arbeitszeitrichtlinie unmittelbare Anwendung Beamter

    Ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 - 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 25.06.2010 - 13 K 5458/09

    Richtlinie 2003/88/EG Arbeitszeitrichtlinie unmittelbare Anwendung Beamter

    Ebenso mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris.

    Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 - M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 - 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 - 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Düsseldorf, 17.12.2010 - 13 K 4888/10

    Anspruch eines Ruhestandsbeamten auf Abgeltung von nicht genommenem Urlaub

    Ebenso schon die Urteile der Kammer vom 25. Juni 2010 - 13 K 5206/09 -, juris, Rdn. 31, 13 K 5458/09 -, juris, Rdn. 20, und - 13 K 696/10 -, juris, Rdn. 26, sowie vom 4. August 2010 13 K 8443/09 -, juris, Rdn. 23; mit Blick auf Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88/EG auch Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 21. September 2009 6 B 1236/09 -, juris.

    Ebenso schon die Urteile der Kammer vom 25. Juni 2010 - 13 K 5206/09 -, juris, Rdn. 34, 13 K 5458/09 -, juris, Rdn. 23, und - 13 K 696/10 -, juris, Rdn. 29, sowie vom 4. August 2010 13 K 8443/09 -, juris, Rdn. 26 ; ferner Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30. März 2010 - 2 A 11321/09 -, juris, Rdn. 27; Verwaltungsgericht München, Urteil vom 17. November 2009 M 5 K 09.1324 -, juris, Rdn. 17; Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Beschluss vom 4. August 2009 1 L 667/09 -, juris, Rdn. 16; Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 10. Juni 2010 - 5 K 175.09 -, juris, Rdn. 9; ebenso im Ergebnis Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 7. Mai 2009 - 1 A 2652/07 -, juris, Rdn. 62 ff., und Beschluss vom 21. September 2009 - 6 B 1236/09 -, juris; Verwaltungsgericht Frankfurt/Main, Beschluss vom 25. Juni 2010 - 9 K 836/10.F -, juris, Rdn. 66; a.A. Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21. Juli 2009 6 K 1253/09.KO -, juris, Rdn. 21; dem folgend Verwaltungsgericht Hannover, Urteil vom 15. Oktober 2009 - 13 A 2003/09 -, juris, Rdn. 24, 25.

  • VG Berlin, 10.06.2010 - 5 K 175.09

    Auch Beamte haben Anspruch auf finanzielle Abgeltung für krankheitsbedingt nicht

    Denn der Gerichtshof hat von der Möglichkeit, die zeitliche Wirkung seiner Entscheidung zu begrenzen, keinen Gebrauch gemacht (siehe dazu das Bundesarbeitsgericht, NZA 2009, 538 [545 Rn. 69 ff.], und das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen, ZBR 2010, 61 [62]).
  • ArbG Wuppertal, 19.11.2009 - 7 Ca 2453/09

    Urlaubsabgeltungsansprüche eines langjährig erkrankten Dienstordnungsangestellten

  • VG Bayreuth, 12.09.2017 - B 5 K 16.606

    Beamtenrecht - Urlaubs(abgeltungs)anspruch nach Aufhebung rechtswidriger

  • ArbG Düsseldorf, 05.11.2009 - 6 Ca 5602/09

    Anspruch eines Dienstordnungsangestellten auf Abgeltung von Urlaubsansprüchen bei

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.03.2014 - 6 A 2680/12

    Voraussetzungen für eine Übertragung von krankheitsbedingt nicht in Anspruch

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.02.2013 - 6 E 144/13

    Bestimmung des Streitwerts einer auf Gewährung von Sonderurlaub gerichteten Klage

  • VG Freiburg, 06.07.2010 - 3 K 1985/09

    Keine Urlaubsabgeltung nach Zurruhesetzung

  • VG Köln, 23.11.2012 - 19 K 7032/11

    Anspruch eines Beamten auf finanzielle Vergütung von krankheitsbedingt nicht

  • VG Arnsberg, 20.06.2011 - 13 K 1660/10

    Gewährung eines besoldungsrechtlichen Ausgleichs bei rückwirkender Anerkennung

  • VG Köln, 16.06.2010 - 3 K 8656/09
  • VG Köln, 24.03.2011 - 15 K 3555/10

    Aufgrund von Krankheit nicht genommener Erholungsurlaub für Beamte ist trotz

  • VG Cottbus, 16.08.2012 - 7 K 1059/09

    Besoldung und Versorgung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht