Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2015 - 6 B 1262/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,39555
OVG Nordrhein-Westfalen, 21.12.2015 - 6 B 1262/15 (https://dejure.org/2015,39555)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21.12.2015 - 6 B 1262/15 (https://dejure.org/2015,39555)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 21. Dezember 2015 - 6 B 1262/15 (https://dejure.org/2015,39555)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,39555) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Schulleiter; Schulbetrieb; Spannungen; Vertrauensverhältnis; Abordnung; Dienstliche Gründe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Amtsgemäße Abordnung eines Oberstudiendirektors an ein anderes Gymnasium; Beeinträchtigung des Schulfriedens bei andauernden Spannungen zwischen Schulleitung und Kollegium als dienstlicher Grund für die Abordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Amtsgemäße Abordnung eines Oberstudiendirektors an ein anderes Gymnasium; Beeinträchtigung des Schulfriedens bei andauernden Spannungen zwischen Schulleitung und Kollegium als dienstlicher Grund für die Abordnung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Trier, 02.12.2019 - 7 L 4487/19

    Abordnung - hier: Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO

    Dies folgt bereits aus dem Umstand, dass die Ernennung eines Schulleiters gemäß § 26 Abs. 5 Schulgesetz Rheinland-Pfalz - SchulG - im Einvernehmen mit dem Schulträger erfolgt (vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2015 - 6 B 1262/15 -, Rn. 7, juris; VG Schleswig, Urteil vom 3. Mai 2018 - 12 A 66/18 -, Rn. 19, juris; zu Spannungen zwischen einem Lehrer und Teilen der Elternschaft: OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 7. November 2008 a.a.O.).

    Diesem öffentlichen Interesse durfte der Antragsgegner auch mit Blick auf eine mögliche Schädigung der Reputation der Antragstellerin den Vorrang einräumen (vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2015 - 6 B 1262/15 -, Rn. 12, juris).

  • VG Düsseldorf, 05.05.2020 - 2 L 2849/19
    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2015 - 6 B 1262/15 -, juris, Rn. 11.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 21. Dezember 2015 - 6 B 1262/15 -, juris, Rn. 15; Ziffer 1.5 des Streitwertkatalogs für die Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht