Rechtsprechung
   BVerwG, 23.01.2018 - 6 B 67.17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,2354
BVerwG, 23.01.2018 - 6 B 67.17 (https://dejure.org/2018,2354)
BVerwG, Entscheidung vom 23.01.2018 - 6 B 67.17 (https://dejure.org/2018,2354)
BVerwG, Entscheidung vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 (https://dejure.org/2018,2354)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,2354) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 103 Abs. 1; VwGO § 86 Abs. 1 Satz 1, § 108 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2,; § 132 Abs. 2 Nr. 1 bis Nr. 3, § 133 Abs. 3 Satz 3
    Beweis des ersten Anscheins; Darlegungslast für Gehörs- und Aufklärungsrügen; Eigenständigkeit der Prüfungsleistung; Erschütterung des Anscheins; Lernmaterialien; Nachweis der Täuschung nach den Regeln des Anscheinsbeweises; Sachaufklärung; Sich-Aufdrängen weiterer ...

  • rechtsprechung-im-internet.de
  • Wolters Kluwer

    Nachweis über die Zugrundelegung interner Lösungshinweise und Täuschung über die Eigenständigkeit von Prüfungsleistung durch einen Prüfungsteilnehmer i.R.d. Anscheinsbeweises; Weitgehende Übereinstimmung der Bearbeitung nach Formulierungen, Aufbau und Gedankenführung mit ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Nachweis über die Zugrundelegung interner Lösungshinweise und Täuschung über die Eigenständigkeit von Prüfungsleistung durch einen Prüfungsteilnehmer i.R.d. Anscheinsbeweises; Weitgehende Übereinstimmung der Bearbeitung nach Formulierungen, Aufbau und Gedankenführung mit ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 1896
  • DÖV 2018, 377
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BVerwG, 13.12.2019 - 6 B 30.19

    Aufklärungspflicht; Einschränkungen von Personenkontrollen im Grenzgebiet in

    Sie würde voraussetzen, dass das Oberverwaltungsgericht das Berufungsurteil auf einen abstrakten Rechtssatz gestützt hat, der einem tragenden Rechtssatz widerspricht, den das Bundesverfassungsgericht in dem vom Kläger benannten Beschluss vom 18. Dezember 2018 - 1 BvR 142/15 - (BVerfGE 150, 244) zu derselben Vorschrift oder demselben Rechtsgrundsatz aufgestellt hat (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 19. August 1997 - 7 B 261.97 - Buchholz 310 § 133 VwGO Nr. 26 S. 14 und vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 431 Rn. 14).
  • BVerwG, 09.07.2019 - 6 B 2.18

    Divergenzzulassung; Einheitlichkeit der Rechtsprechung im Verwaltungsrechtsweg;

    Die Tatsachengerichte überschreiten den ihnen eröffneten Wertungsrahmen nur dann, wenn ihre Beweiswürdigung gesetzliche Beweisregeln außer Acht lässt, objektiv willkürlich ist, gegen die Gesetze der Logik verstößt, Widersprüche enthält oder einen allgemeinen Erfahrungssatz missachtet oder irrtümlich annimmt (stRspr, vgl. nur BVerwG, Urteil vom 16. Mai 2012 - 5 C 2.11 - BVerwGE 143, 119 Rn. 18; Beschluss vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 431 Rn. 9).
  • BVerwG, 06.11.2020 - 6 B 29.20

    Staatliche Förderung von Ersatzschulen während der Aufbauphase

    Der Beschwerdeführer muss die Entscheidung des Bundesverfassungs- oder Bundesverwaltungsgerichts, aus der sich die Divergenz ergeben soll, bezeichnen, den darin aufgestellten Rechtssatz benennen und die entscheidungstragende Abweichung der Vorinstanz aufzeigen (stRspr, BVerwG, Beschlüsse vom 19. August 1997 - 7 B 261.97 - Buchholz § 133 VwGO Nr. 26 S. 14 und vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 431 Rn. 14).
  • BVerwG, 10.09.2018 - 6 B 134.18

    Beweisantrag; Bindungswirkung der Wahrunterstellung; Gebot der

    Das Bundesverwaltungsgericht kann die tatrichterliche Würdigung nicht deshalb beanstanden, weil ihm die Gewichtung einzelner Umstände oder deren Gesamtwürdigung nicht überzeugend oder plausibel erscheint (stRspr, vgl. nur BVerwG, Urteile vom 3. Mai 2007 - 2 C 30.05 - NVwZ 2007, 1196 Rn. 16 und vom 16. Mai 2012 - 5 C 2.11 - BVerwGE 143, 119 Rn. 18; Beschluss vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - NJW 2018, 1896 Rn. 9 f.).

    Hierfür muss ein Beschwerdeführer darlegen, dass der Ausgang des konkreten Rechtsstreits davon abhängt, wie eine Frage des revisiblen Rechts von allgemeiner, über den Einzelfall hinausreichender Bedeutung beantwortet wird (stRspr, vgl. nur BVerwG, Beschlüsse vom 27. Januar 2015 - 6 B 43.14 [ECLI:DE:BVerwG:2015:270115B6B43.14.0] - NVwZ-RR 2015, 416 Rn. 8 und vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 - NJW 2018, 1896 Rn. 5).

  • BVerwG, 25.03.2019 - 6 B 163.18

    Antrag auf Prozesskostenhilfe für das Beschwerdeverfahren; Anordnung

    Hierfür wäre zumindest erforderlich gewesen, dass er eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Begriff der Notwendigkeit benannt und diese in Bezug zu dem Ansatz des Oberverwaltungsgerichts gesetzt hätte (stRspr, vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 19. August 1997 - 7 B 261.97 - Buchholz 310 § 133 VwGO VwGO Nr. 26 S. 14 und vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - NJW 2018, 1896 Rn. 14).
  • BVerwG, 09.04.2018 - 6 B 36.18

    Zugang zweier Rundfunkgebühren- bzw. Rundfunkbeitragsbescheide;

    Vielmehr müssen die Tatsachengerichte Bedeutung und Gewicht der verschiedenen Bestandteile des Prozessstoffes nach der inneren Überzeugungskraft der Gesamtheit der in Betracht kommenden Erwägungen bestimmen (BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 [ECLI:DE:BVerwG:2018:230118B6B67.17.0] - juris Rn. 9).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.02.2021 - 6 B 1868/20

    Täuschungsversuch schwerer Fall Smartphone Handy Mobiltelefon

    vgl. etwa BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 -, NJW 2018, 1896 = juris Rn. 7; OVG NRW, Beschluss vom 11. Oktober 2011 - 14 A 2726/09 -, juris Rn. 5 f.; VG Düsseldorf, Urteil vom 30. Oktober 2018 - 2 K 2519/18 -, a. a. O., Rn. 40; Niehues/Fischer/Jeremias, , a. a. O., Rn. 237 m. w. N.
  • VG Saarlouis, 06.04.2020 - 1 K 112/19
    BVerwG, Beschluss vom 23.01.2018 - 6 B 67/17 -, juris.

    BVerwG, Beschluss vom 23.01.2018 - 6 B 67/17 -, juris,.

    BVerwG, Beschluss vom 23.01.2018 - 6 B 67/17 -, juris.

  • VG Karlsruhe, 16.02.2021 - 11 K 517/20
    Der Beklagte verkennt, dass von etwaigen Blicken und dem Handeln der Klägerin allenfalls auf die subjektive Komponente der tatbestandlichen Voraussetzungen der Täuschung geschlossen werden kann (vgl. BVerwG, Beschl. v. 23.1.2018 - 6 B 67.1 - BeckRS 2018, 1160 Rn. 6 ff.).
  • BVerwG, 16.07.2020 - 5 C 6.19

    Überraschungsurteil im Hinblick auf die Darlegungs- und

    Im Anwaltsprozess ist Maßstab der gewissenhafte und kundige Prozessbevollmächtigte, der die vertretbaren Auffassungen in den Blick nimmt (stRspr, vgl. etwa BVerwG, Beschluss vom 23. Januar 2018 - 6 B 67.17 - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 431 Rn. 21 m.w.N.).
  • BVerwG, 16.12.2019 - 6 B 58.19

    Polizeiliche Sicherstellung von Bargeld

  • VG Münster, 17.09.2019 - 5 L 863/19

    Trotz Faulbrut-Verdachts vorläufig keine Tötung von Bienenvölkern im Kreis

  • BVerwG, 21.01.2019 - 6 B 152.18

    Unterlassung der Erwähnung eines bundesweit tätigen Vereins zur Förderung von

  • VG Ansbach, 09.07.2018 - AN 2 K 17.01673

    Ausschluss von der Abiturprüfung wegen schweren Unterschleifs

  • BVerwG, 15.10.2018 - 6 A 8.18

    Anforderungen an die Geltendmachung einer Anhörungsrüge bei Geltendmachung einer

  • VG Berlin, 09.04.2020 - 12 K 237.18

    Schärfere Rechtsprechung: Student wegen Plagiaten exmatrikuliert

  • VG Berlin, 21.02.2020 - 12 K 412.17

    Plagiate: Berliner Gericht verschärft Zitierregeln

  • OVG Niedersachsen, 23.09.2020 - 12 ME 130/20

    Fahrtenbuchanordnung

  • VG Mainz, 13.08.2019 - 3 K 101/19

    Prüferbestellung nicht in der Akte - neuer Prüfungsversuch?

  • VG Stade, 30.10.2019 - 6 A 3809/17

    Ausschluss von der Fahrlehrerprüfung rechtmäßig

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht