Rechtsprechung
   ArbG Mönchengladbach, 07.11.2012 - 6 Ca 1749/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,33579
ArbG Mönchengladbach, 07.11.2012 - 6 Ca 1749/12 (https://dejure.org/2012,33579)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 07.11.2012 - 6 Ca 1749/12 (https://dejure.org/2012,33579)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 07. November 2012 - 6 Ca 1749/12 (https://dejure.org/2012,33579)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,33579) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Außerordentliche Kündigung, Bedrohung eines Vorgesetzten, langjähriges Arbeitsverhältnis

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 BGB
    Außerordentliche Kündigung, Bedrohung eines Vorgesetzten, langjähriges Arbeitsverhältnis

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kündigung wegen Bedrohung eines Vorgesetzten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit der außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines langjährigen Mitarbeiters im Falle der Androhung von körperlicher Gewalt gegenüber einem Vorgesetzten; Folgen des Vorliegens einer einschlägigen Abmahnung wegen der Bedrohung eines anderen Vorgesetzten für die Wirksamkeit der außerordentlichen Kündigung wegen der Bedrohung eines Vorgesetzten in einem anderen Fall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (24)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kündigungsgrund "Ich hau dir vor die Fresse”

  • beck-blog (Kurzinformation)

    "Ich hau Dir vor die Fresse" - Fristlose Kündigung

  • wbs-law.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Fristlose Kündigung bei Drohung mit Gewalt gerechtfertigt

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Kündigung, außerordentliche - Bedrohung

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Ich hau dir vor die Fresse - fristlose Kündigung gerechtfertigt!

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Dem Vorgesetzten Prügel angedroht

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bedrohung des Vorgesetzten kann auch bei langjähriger Betriebszugehörigkeit eine fristlose Kündigung rechtfertigen

  • arbeitsrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung - Bei Beleidigung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    "Ich hau dir vor die Fresse" rechtfertigt außerordentliche Kündigung des Arbeitsvertrages

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Ich hau dir vor die Fresse

  • poko.de (Kurzinformation)

    Bedrohung "Ich hau dir vor die Fresse”

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung ("Ich hau dir vor die Fresse")

  • rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wirksam Ich hau dir vor die Fresse Langjährig beschäftigter städtischer Mitarbeiter bedroht seinen Vorgesetzten

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Langjährig beschäftigter Mitarbeiter bedroht Chef - "Ich hau dir vor die Fresse" - Rauswurf erlaubt

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Außerordentliche Kündigung bei Bedrohung des Vorgesetzten

  • kanzlei-nickert.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung bei Bedrohung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Androhung einer Tätlichkeit rechtfertigt fristlose Kündigung

  • heldt-zuelch.de (Kurzinformation)

    Ich hau Dir vor die Fresse - Fristlose Kündigung für wirksam

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bedrohung des Vorgesetzten rechtfertigt die fristlose Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Bedrohung des Vorgesetzten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Bedrohung des Vorgesetzten

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Ich hau dir vor die Fresse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    "Ich hau dir vor die Fresse": Fristlose Kündigung wegen Bedrohung des Vorgesetzten gerechtfertigt - Angestellter bedroht Vorgesetzten in strafrechtlich relevanter Art und Weise

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Außerodentliche Kündigung wegen Bedrohung des Vorgesetzten // Auch grobe Beleidigungen und Tätlichkeiten stellen in der Regel einen Grund für eine außerordentliche Kündigung dar

Besprechungen u.ä. (2)

  • wbs-law.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Fristlose Kündigung bei Drohung mit Gewalt gerechtfertigt

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Fristlose Kündigung bei Drohung mit Gewalt gerechtfertigt

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht