Rechtsprechung
   FG Münster, 10.10.2019 - 6 K 3334/17 E   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,49304
FG Münster, 10.10.2019 - 6 K 3334/17 E (https://dejure.org/2019,49304)
FG Münster, Entscheidung vom 10.10.2019 - 6 K 3334/17 E (https://dejure.org/2019,49304)
FG Münster, Entscheidung vom 10. Januar 2019 - 6 K 3334/17 E (https://dejure.org/2019,49304)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,49304) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Steuerbefreiung - Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter nicht steuerfrei nach § 3 Nr. 11 EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Sozialrecht - Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter sind steuerpflichtig

  • datev.de (Kurzinformation)

    Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter sind steuerpflichtig

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter sind steuerpflichtig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Zahlungen von Jugendämtern an Tagesmutter sind steuerpflichtig - Leistungen können nicht als Beihilfen angesehen werden

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 14.04.2020 - 9 K 21/19

    Keine Steuerfreiheit der Einnahmen aus einer sozialpädagogischen nachmittäglichen

    In ähnlicher Weise hat auch das FG Münster (Urteil vom 10. Oktober 2019 6 K 3334/17 E EFG 2020, 248, Revision zugelassen) die Steuerpflicht von Geldleistungen zur Anerkennung der Förderungsleistung einer Tagespflegeperson beurteilt.

    Das Gericht konnte im Ergebnis offenlassen, ob diese Einkünfte der Klägerin solche aus freiberuflicher Tätigkeit i. S. d. § 18 Abs. 1 Nr. 1 EStG oder gewerbliche Einkünfte i. S. d. § 15 Abs. 1 Nr. 1 i. V. m. Abs. 2 EStG sind (ebenso FG Münster, Urteil vom 10.10.2019 6 K 3334/17 E, EFG 2020, 248, Revision zugelassen).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht