Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 15.03.2011 - 6 K 5085/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,20852
VG Stuttgart, 15.03.2011 - 6 K 5085/10 (https://dejure.org/2011,20852)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 15.03.2011 - 6 K 5085/10 (https://dejure.org/2011,20852)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 15. März 2011 - 6 K 5085/10 (https://dejure.org/2011,20852)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,20852) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Befristung der Geltungsdauer einer Aufenthaltserlaubnis; Auslegung von § 26 Abs. 1 Satz 1 AufenthG 2004

  • Justiz Baden-Württemberg

    Befristung der Geltungsdauer einer Aufenthaltserlaubnis; Auslegung von § 26 Abs. 1 Satz 1 AufenthG 2004

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 26 Abs 1 S 1 AufenthG 2004, § 36 Abs 2 Nr 1 VwVfG, § 8 Abs 1 S 1 AufenthV, § 25 Abs 5 AufenthG 2004
    Befristung der Geltungsdauer einer Aufenthaltserlaubnis; Auslegung von § 26 Abs. 1 Satz 1 AufenthG 2004

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 26 Abs. 1 S. 1, AufenthG § 25 Abs. 5, AufenthV § 8 Abs. 1 S. 1
    Aufenthaltserlaubnis, Geltungsdauer, rechtmäßiger Aufenthalt, Verlängerungsantrag, Reiseausweis für Ausländer, Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen, Befristung, Ermessen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtmäßiger Aufenthalt von mindestens 18 Monaten in der Vergangenheit als Voraussetzung für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • SG Aachen, 28.06.2016 - S 18 SB 114/16
    Die Ausstellung und Aushändigung eines (Schwerbehinderten)ausweises ist ein Realakt, dem jedoch eine regelnde Entscheidung der Behörde über die Ausgabe des Dokuments - entsprechenden Inhaltes (vgl. präzise insbesondere VGH Mannheim, Urteil vom 29.08.1990 - 1 S 2648/89 -, Rn. 16, juris) - vorauszugehen hat (vgl. ferner: BSG, Urteil vom 11.08.2015 - B 9 SB 2/15 R -, SozR 4-1300 § 48 Nr. 31, Rn. 26 m. w. Nachw.; BVerwG, Urteil vom 17.03.2004 - 1 C 1.03 - BVerwGE 120, 206, 218; Urteil vom 16.07.1996 - 1 C 30.93 - BVerwGE 101, 295, 307; VG Stuttgart, Urteil vom 15. März 2011 - 6 K 5085/10 -, Rn. 18, 24, juris; VG Bremen, Urteil vom 06.11.2014 - 5 K 795/13 -, Rn. 11, juris; Urteil der Kammer vom 23. Februar 2016 - S 18 SB 1135/15 -, Rn. 17, juris; in vorliegender Konstellation dies voraussetzend: Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. März 1998 - L 10 SVs 15/97 -, Rn. 18, juris; SG Köln, Urteil vom 27. Januar 2010 - S 21 SB 35/09 -, Rn. 18, juris).
  • VG Freiburg, 13.05.2011 - 4 K 664/11

    Ermessen, Geltungsdauer, Auslländerbehörde, Ausreisehindernis,

    Der Kläger wendet sich mit der vorliegenden Klage gegen die Ablehnung der Verlängerung seiner Aufenthaltserlaubnis für die Dauer von zwei Jahren im Bescheid der Beklagten vom 14.02.2011 und gegen die nur bis zum 15.08.2011 ausgesprochene Befristung der Geltungsdauer der ihm am 16.02.2011 verlängerten Aufenthaltserlaubnis und er begehrt eine neue (Ermessens-)Entscheidung der Beklagten über seinen Verlängerungsantrag ( zur Verpflichtungsklage als zulässige Klageart vgl. VG Stuttgart, Urteile vom 15.03.2011 - 6 K 5085/10 - und vom 29.11.2010 - 11 K 1867/10 -, juris, m.w.N. ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht