Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 17.09.2015 - 6 Sa 1328/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,38321
LAG Niedersachsen, 17.09.2015 - 6 Sa 1328/14 (https://dejure.org/2015,38321)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 17.09.2015 - 6 Sa 1328/14 (https://dejure.org/2015,38321)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 17. September 2015 - 6 Sa 1328/14 (https://dejure.org/2015,38321)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,38321) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Mindestentgelt - Pflegefachkraft - Wirksamkeit einer arbeitsvertraglichen Ausschlussfrist

  • IWW

    §§ 64, ... 66 ArbGG, 519, 520 ZPO, §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 EFZG, § 3 Abs. 1 EFZG, § 5 Abs. 1 EFZG, § 4 Abs. 1 EFZG, § 9 AEntG, § 3 Abs. 1 Satz 1 EFZG, § 11 AEntG, § 5 Nr. 1 und 2 AEntG, § 5 Satz 1 Nr. 1 AEntG, § 5 Satz 1 Nr. 2 AEntG, § 2 EFZG, § 615 BGB, § 3 EFZG, §§ 3, 4 EFZG, § 305 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 7 AEntG, §§ 11, 13 AEntG, § 134 BGB, §§ 202, 267 Abs. 3 BGB, § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB, § 307 Abs. 1 BGB, §§ 305 ff. BGB, §§ 288, 286 BGB, § 97 Abs. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 Nr. 1 ArbGG

  • hensche.de

    Ausschlussfrist: Mindestlohn, Mindestlohn: Ausschlussfrist

  • arbeitsrechtsiegen.de

    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Mindestentgelt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung; arbeitsvertragliche Ausschlussfrist; Beweiswert; Entgeltfortzahlung; Erschütterung; Mindestentgelt; Unwirksamkeit - Eine arbeitsvertragliche Ausschlussfrist, die auch Ansprüche auf Mindestentgelt erfasst, ist nicht teilbar und insgesamt ...

  • rechtsportal.de

    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall im Anwendungsbereich der Pflegearbeitsbedingungsverordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall im Anwendungsbereich der Pflegearbeitsbedingungsverordnung (PflegeArbbV); Unwirksame arbeitsvertragliche Ausschlussfrist bei Erfassung des zwingend geregelten Mindestentgelts

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 24.08.2016 - 5 AZR 703/15

    Mindestentgelt - Ausschlussfristen

    Auf die Revision des Beklagten wird - unter Zurückweisung der Revision im Übrigen - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 17. September 2015 - 6 Sa 1328/14 - teilweise aufgehoben.
  • VGH Bayern, 13.01.2016 - 3 B 14.1487

    Entlassung eines Polizeibeamten auf Probe - Vortäuschung einer Krankheit

    Dies können Umstände im Zusammenhang mit der Bescheinigung selbst und durch das Verhalten des Arbeitnehmers vor oder während der bescheinigten Arbeitsunfähigkeit sein (LAG Niedersachsen, U. v. 17.9.2015 - 6 Sa 1328/14 - juris Rn. 33).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht