Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 10.07.2014 - 6 U 133/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,20867
OLG Frankfurt, 10.07.2014 - 6 U 133/13 (https://dejure.org/2014,20867)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 10.07.2014 - 6 U 133/13 (https://dejure.org/2014,20867)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 10. Juli 2014 - 6 U 133/13 (https://dejure.org/2014,20867)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,20867) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 5 UWG
    Irreführung über regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs

  • Telemedicus

    Regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs und Irreführung

  • Telemedicus

    Regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs und Irreführung

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Beschränkte regionale Verfügbarkeit eines Telefontarifs muss deutlich angegeben werden

  • JurPC

    Irreführung über regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs

  • kanzlei.biz

    Ausdrücklicher Hinweis auf die beschränkte regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs erforderlich

  • webhosting-und-recht.de

    Räumlicher begrenzter Telekommunikations-Tarif muss entsprechende Hinweise auf beschränkte Verfügbarkeit enthalten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 5
    Irreführung durch die unbeschränkte Bewerbung eines nur in Ballungsräumen verfügbaren Telekommunikationstarifs

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Irreführung über regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführung über regionale Verfügbarkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Irreführung über regionale Verfügbarkeit eines Telekommunikationstarifs

  • Jurion (Kurzinformation)

    Hinweis auf beschränkte regionale Verfügbarkeit des Angebots eines Telekommunikationsunternehmens erforderlich

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Über räumlich begrenzten Telekommunikations-Tarif muss Verbraucher aufgeklärt werden

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2014, 1283
  • GRUR-RR 2015, 150
  • K&R 2014, 817
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 28.04.2016 - I ZR 23/15

    Geo-Targeting - Werbung im Internet für Telekommunikationsdienstleistungen:

    Zutreffend hat das Berufungsgericht angenommen, der Schutzbereich des § 5 UWG umfasse Fälle, in denen von der Irreführung - wie im Streitfall - eine Anlockwirkung ausgeht, grundsätzlich auch dann, wenn die Irreführung noch rechtzeitig vor der Kaufentscheidung ausgeräumt wird (vgl. BGH, Urteil vom 7. Juli 2011 - I ZR 173/09, GRUR 2012, 208 Rn. 34 = WRP 2012, 311 - 10% Geburtstags-Rabatt; OLG Frankfurt, WRP 2014, 1226, 1228; Bornkamm in Köhler/Bornkamm, UWG, 34. Aufl., § 5 Rn. 2.192).
  • OLG Köln, 30.11.2015 - 6 W 130/15

    Wettbewerbswidrigkeit der Mitteilung, zwei Mitbewerber würden sich "streiten"

    Der von der Antragstellerin herangezogenen Entscheidung des OLG Frankfurt (GRUR-RR 2015, 150 - Entertain Comfort) lässt sich nichts Gegenteiliges entnehmen.
  • OLG Frankfurt, 25.09.2014 - 6 U 111/14

    Irreführender Gehalt eines Werbespruchs zur Netzabdeckung eines Mobilfunktarifs

    e) Schließlich stehen auch Grundsätze aus der Senatsentscheidung vom 10.07.2014 (6 U 133/13) der hier vorgenommenen Auslegung der Werbung nicht entgegen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht