Weitere Entscheidung unten: OLG Brandenburg, 01.06.2004

Rechtsprechung
   OLG Rostock, 29.09.2004 - 6 U 160/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,9886
OLG Rostock, 29.09.2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,9886)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29.09.2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,9886)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29. September 2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,9886)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,9886) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nomos.de PDF, S. 40 (Leitsatz)

    §§ 133, 157, 433 BGB
    Abrechnung des Stromverbrauchs bei defekter Messeinrichtung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anspruch auf Zahlung für die Lieferung von elektrischer Energie für den Zeitraum eines defekten Stromzählmessgerätes; Erkennbarkeit des Defekts eines Stromzählmessgerätes durch einen Verbraucher; Ersichtlichkeit der Abrechnung von Stromverbrauch über ein ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 01.06.2004 - 6 U 160/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,26195
OLG Brandenburg, 01.06.2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,26195)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01.06.2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,26195)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 01. Juni 2004 - 6 U 160/03 (https://dejure.org/2004,26195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,26195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 18.05.2009 - 8 U 184/08

    Wirksamkeit der Einziehung von Geschäftsanteilen an einer GmbH

    Solange dem Kläger die Grundlagen für die Beschlussfassung über die Einziehung des Geschäftsanteils nicht mitgeteilt worden waren, hätte es eine Überforderung dargestellt, wenn er bereits mit der Klage zu allen evtl. denkbaren Gründen hätte Stellung nehmen müssen (noch weitergehend OLG Brandenburg, OLGR Brandenburg 2006, 395, das ein Eingehen des Anfechtungsklägers auf die Gründe der Beschlussfassung auch dann für entbehrlich hält, wenn diese mit der Einladung zur Gesellschafterversammlung bekannt gegeben worden waren).
  • LG Köln, 03.08.2017 - 91 O 7/17
    Denn der Gesellschaftsvertrag der Beklagten sieht keine Regelung über eine Nachschusspflicht vor (vgl. hierzu OLG Brandenburg, Urteil vom 1. Juni 2004 - 6 U 160/03).
  • OLG Jena, 25.03.2020 - 2 U 516/18
    Die Geltendmachung der Rechtsauffassung, die zur Grundlage der Einziehung gemachten Tatsachen würden das Tatbestandsmerkmal des "wichtigen Grundes" nicht ausfüllen, ist daher nicht präkludiert (s.a. Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 01. Juni 2004 - 6 U 160/03 -, Rn. 19, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht