Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 25.10.2012 - 6 U 186/11   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Stiftung Warentest Endnote "GUT (2,2)" - Bei einer Werbung mit Testergebnissen ist der Rang der Bewertung innerhalb des betreffenden Tests auch dann anzugeben, wenn die Bewertung im Einzelfall (knapp) über dem Durchschnitt liegt.

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Werbung mit einem Testergebnis muss nicht nur die Note, sondern auch den Rang des Ergebnisses darstellen

  • IWW
  • openjur.de

    § 5a Abs. 2 UWG
    Informationspflichten im Rahmen der Werbung mit einem Testurteil

  • Justiz Hessen

    § 5a Abs 2 UWG
    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • webshoprecht.de

    Zur Angabe der Rangstelle bei Werbung mit einem Testergebnis

  • JurPC

    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    § 5a Abs 2 UWG
    Neues zur Werbung mit Testergebnissen. "Gut" ist mehr als "überdurchschnittlich"

  • kanzlei.biz

    Informationspflicht über den Rang eines Testergebnisses

  • Betriebs-Berater

    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • aufrecht.de

    Werbung mit Testergebnissen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 5a Abs. 2
    Anforderungen an die Information des Verbrauchers bei Werbung mit einem Testergebnis

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Werbung mit Testurteilen im Fernsehen: Rangfolge angeben!

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung mit Stiftung Warentest Bewertung

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Warentest: Auch Bestnoten sind nur relativ

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bei Werbung mit Testergebnissen mit der Testnote "gut" muss der Rang im Rahmen des Test angegeben werden

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Werbung mit Testurteil nur mit Angabe über Rangplatz

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zur Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit Testergebnis

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Anforderungen an TV-Werbung mit Stiftung Warentest-Ergebnis

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Die häufigsten Abmahnungen - Abmahngründe beim Warenverkauf im Internet

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis

  • blog-it-recht.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Was Onlinehändler bei der Werbung mit Testsiegeln wissen sollten

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Zu den Anforderungen an Werbung mit Ergebnissen der Stiftung Warentest

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Anforderungen an TV-Werbung mit Ergebnissen der Stiftung Warentest

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bei Angabe vonTestergebnissen ist grds. der Rang den das Produkt in dem Test einnimmt mit anzugeben

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Gut ist nicht ausreichend

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrigkeit von Testwerbung in Fernsehspots

Besprechungen u.ä.

  • swd-rechtsanwaelte.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Wettbewerbswidrigkeit von Testwerbung in Fernsehspots

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2013, 420
  • MIR 2012, Dok. 051
  • BB 2013, 257
  • K&R 2013, 129



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Hamburg, 14.11.2013 - 3 U 52/13

    Unlauterer Wettbewerb: Irreführungsgefahr durch Werbung für ein

    Das Landgericht habe auch die Entscheidung des OLG Frankfurt vom 25.10.2012 (Az. 6 U 186/11) falsch bewertet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht