Weitere Entscheidung unten: OLG Zweibrücken, 23.07.2015

Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 29.09.2014 - 6 U 2/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,28578
OLG Schleswig, 29.09.2014 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2014,28578)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 29.09.2014 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2014,28578)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 29. September 2014 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2014,28578)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,28578) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    Premium-Gleitsichtgläser in Optikerqualität

    § 3 Abs 1 UWG, § 4 Nr 11 UWG, § 5 Abs 1 S 2 Nr 1 UWG, § 8 Abs 1 UWG, § 8 Abs 3 UWG
    Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung eines Internetanbieters für Gleitsichtbrillen mit den Begriffen "hochwertig" und "Premium"; Hinweispflicht bezüglich der Nichteignung der Gleitsichtbrillen im Straßenverkehr

  • kanzlei.biz

    Werbung und Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet

  • diekmann-rechtsanwaelte.de

    Gleitsichtbrillen aus dem Internet stellen keine Gefahr iSd MPG dar

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 3; UWG § 4; UWG § 5; UWG § 8; MPG 4
    Irreführende Werbung; Gleitsichtbrillen; Internet-Werbung

  • rechtsportal.de

    UWG § 3 ; UWG § 4 ; UWG § 5 ; UWG § 8 ; MPG 4
    Irreführung derr Bewerbung von Gleitsichtbrillen im Internet

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Werbung für und Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (22)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet - Werbung als "hochwertig" und "individuell" zulässig

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet - Werbung als "hochwertig” und "individuell” zulässig

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Gleitsichtbrillen aus dem Internet dürfen als "hochwertig" und "individuell" angepriesen werden

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Verkauf von Gleitsichtbrillen im Internet zulässig und keine Gesundheitsgefährdung der Kunden im Sinne von § 4 Abs. 1 Nr. 1 MPG

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über Internet zulässig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Gleitsichtbrille aus dem Internet

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Gleitsichtbrille aus dem Internet

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Irreführung der Bewerbung von Gleitsichtbrillen im Internet

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet: Werbung als "hochwertig" und "individuell" ist zulässig

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet: Werbung als "hochwertig" und "individuell" ist zulässig

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet - Werbung als "hochwertig" und "individuell" zulässig

  • Jurion (Kurzinformation)

    Werbung für und Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Onlinevertrieb von Gleitsichtbrillen zulässig

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Zulässige Werbung für Gleitsichtbrillen und deren Vertrieb über das Internet

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet - Werbung als "hochwertig" und "individuell" zulässig

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Online Shops: Dürfen Optiker Brillen mit hochwertig und individuell bewerben?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet - Werbung als "hochwertig" und "individuell" zulässig

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Werbung für Brillen als hochwertig und individuell ist zulässig

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Hochwertig und individuell auch im Online-Shop erlaubt

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Vertrieb über Internet: Bewerbung als hochwertig und individuell zulässig

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Brille per Internet: erlaubt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Online-Vertrieb von Gleitsichtbrillen - Werbung als "hochwertig" und "individuell" zulässig - Brillen gefährden bei sachgemäßer Anwendung nicht die Sicherheit und Gesundheit der Anwender

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Werbung für und Vertrieb von Gleitsichtbrillen über das Internet

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2015, 212
  • MMR 2015, 390
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 03.11.2016 - I ZR 227/14

    Optiker-Qualität - Unlauterer Wettbewerb: Werbung für eine Brille mit der Angabe

    Die Berufung des Klägers hatte allein hinsichtlich des Hilfsantrags zu 2 Erfolg (OLG Schleswig, GRUR-RR 2015, 212 = WRP 2015, 72).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 23.07.2015 - 6 U 2/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,33995
OLG Zweibrücken, 23.07.2015 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2015,33995)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 23.07.2015 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2015,33995)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 23. Juli 2015 - 6 U 2/14 (https://dejure.org/2015,33995)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,33995) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 249 BGB, § 839 BGB, Art 34 GG, Art 32 Abs 2 NATOTrStatZAbk, § 286 ZPO
    Staatshaftung wegen Undurchführbarkeit der Zwangsvollstreckung aus einem Titel gegen einen Angehörigen der US-Streitkräfte: Unterbliebene Anzeige an die Verbindungsstelle des Entsendestaates bei der Zustellung einer Klageschrift an eine dem NATO-Truppenstatut ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Amtshaftung wegen Versäumung der Pflicht zur Anzeige an die Verbindungsstelle des Entsendestaates bei Zustellung einer Klageschrift an eine dem NATO-Truppenstatut unterliegende Person

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Amtshaftung wegen Versäumung der Pflicht zur Anzeige an die Verbindungsstelle des Entsendestaates bei Zustellung einer Klageschrift an eine dem NATO-Truppenstatut unterliegende Person

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht