Weitere Entscheidung unten: OLG Brandenburg, 22.09.2015

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 10.07.2014 - 6 U 32/14   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Gewährung eines Loses mit Gewinn eines Einkaufsgutscheins als Verstoß gegen das Arzneimittelpreisrecht

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Apotheken-Einkaufsgutschein im Wert von 1 Euro bei Einlösung eines Rezepts ist nun unzulässig

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewährung eines Loses mit Gewinn eines Einkaufsgutscheins als Verstoß gegen das Arzneimittelpreisrecht

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rubbellose bei Rezepteinlösung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Keine Rubbellose in der Apotheke - Verstoß gegen Arzneimittelpreisbindung, wenn Kunden für Einlösung von Kassenrezepten Rubellose erhalten

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Keine Rubbellose in der Apotheke

  • Jurion (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrigkeit der Aushändigung eines Loses bei Abgabe eines Arzneimittels

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 98
  • GRUR-RR 2015, 31



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • OLG Frankfurt, 02.04.2015 - 6 U 17/15  

    Wettbewerbsverstoß: Gewährung eines Einkaufsgutscheins bei Abgabe

    Gewährt eine Apotheke bei Abgabe eines rezeptpflichtigen, preisgebundenen Arzneimittels einen in einer Bäckerei einzulösenden Einkaufsgutschein (hier: über "2 Wasserweck oder 1 Ofenkrusti"), verstößt dies gegen das arzneimittelpreisrechtliche Verbot der Gewährung von Vorteilen und stellt zugleich einen spürbaren Wettbewerbsvertoß dar (Fortführung der Senatsrechtsprechung vgl. Urt. v. 10.7.2014 - 6 U 32/14).

    Wie in dem zwischen den Parteien des Rechtsstreits ergangenen Senatsurteil vom 10.7.2014 (6 U 32/14) ausgeführt, verbieten die Vorschriften über die  Preisbindung rezeptpflichtiger Arzneimittel (§ 78 II 2, 3 III AMG, § 3 AMPreisV) die Gewährung jeglicher an den Kauf gekoppelter Vorteile, die den Erwerb für den Kunden wirtschaftlich günstiger erscheinen lassen.

    In der Sache selbst gibt der Schriftsatz des Antragsgegnervertreters vom 31.3.2015 Anlass, den bereits im Urteil vom 10.7.2014 - 6 U 32/14 - (GRUR-RR 2015, 31 - Rubbellos in der Apotheke) sowie im Beschluss vom 3.3.2015 dargelegten Standpunkt des Senats nochmals zu verdeutlichen:.

  • KG, 13.03.2018 - 5 U 97/15  

    Wettbewerbswidrigkeit der Gewährung eines Gutscheins über 1 EUR bei Abgabe

    Der Gesetzgeber habe diese Gesetzesänderung gerade unter Hinweis auf die vorgenannten Entscheidungen des BGH (insbesondere Bonuspunkte und Unser Dankeschön Für Sie) und eine fehlende sachlich berechtigte Unterscheidung zwischen Barrabatten und sonstigen Zuwendungen vorgenommen (OLG Frankfurt, WRP 2014, 1225 juris Rn. 10; WRP 2015, 759 juris Rn. 10; Urteil vom 2.11.2017, 6 U 164/16, juris Rn. 20; OLG Hamm, Urteil vom 11.6.2015, 4 U 12/15, juris Rn. 74; OLG München, GRUR.RR 2017, 451 juris Rn. 73 f; OVG Lüneburg, Pharma Recht 2017, 459 juris Rn. 22; OVG NRW, Beschluss vom 9.10.2014 - 13 B 722/14, juris Rn. 46; Urteil vom 8.9.2017, 13 A 2979/15, juris Rn. 124, 127 ff).
  • VG Münster, 12.11.2015 - 5 K 954/14  

    Apotheken-Zugaben können gegen die Preisbindung verstoßen

    vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 10. Juli 2014 - 6 U 32/14 -, juris, Rn.75.
  • VG Münster, 12.11.2015 - 5 K 953/14  

    Vereinbarkeit von Werbung einer Apotheke mit Kundengeschenken auf einem

    vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 10. Juli 2014 - 6 U 32/14 -, juris, Rn.75.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.10.2014 - 13 B 722/14  

    Gewährung von Vorteilen mit dem Erwerb von verschreibungspflichtigen und

    vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 10. Juli 2014 - 6 U 32/14 -, juris, Rn.75.
  • VG Gelsenkirchen, 27.01.2016 - 7 K 2058/14  

    Apothekenrechtliche Ordnungsverfügung

    vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 10. Juli 2014 - 6 U 32/14 -, juris, Rn. 75.
  • LG Berlin, 13.05.2015 - 97 O 12/15  

    Wettbewerbsverstoß: Ausgabe von 1-Euro-Gutscheinen durch eine Apotheke beim

    Diese Ausnahmevorschrift ist aber in Folge der Gesetzesänderung seit dem 13. August 2013 ausdrücklich nicht mehr - ebenso wie zuvor schon bei § 7 Abs. 1 Nr. 2 HWG - für Arzneimittel anwendbar, soweit die Zuwendungen oder Werbegaben "entgegen den Preisvorschriften gewährt werden, die aufgrund des Arzneimittelgesetzes gelten" (vgl. auch OLG Frankfurt NJW-RR 2015, 98, 99; Landgericht Berlin GRUR 2014, 416, 418 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 22.09.2015 - 6 U 32/14   

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BGB § 138 Abs. 1
    Wirksamkeit eines Betriebsvertrages über die Beteiligung einer stillen Gesellschaft an einer Bäckerei

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht