Rechtsprechung
   OLG Köln, 18.10.2013 - I-6 U 36/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,38178
OLG Köln, 18.10.2013 - I-6 U 36/13 (https://dejure.org/2013,38178)
OLG Köln, Entscheidung vom 18.10.2013 - I-6 U 36/13 (https://dejure.org/2013,38178)
OLG Köln, Entscheidung vom 18. Januar 2013 - I-6 U 36/13 (https://dejure.org/2013,38178)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38178) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • webshoprecht.de

    Störerhaftung durch Einrichtung von Tippfehlerdomains im Affiliatenetzwerk

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    "Tippfehler-Domain" kann eine gezielte Behinderung von Mitbewerbern sein

  • R&W Online

    Typosquatting durch Affiliates: Haftung der Werbepartner für Tippfehlerdomains

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Haftung des Unternehmensinhabers für Rechtsverstöße Dritter

  • kanzlei.biz

    Einrichtung von "Tippfehlerdomains' kann gezielte Behinderung darstellen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 4 Nr. 10; UWG § 3 Abs. 1; UWG § 8 Abs. 2
    Haftung des Unternehmensinhabers für Rechtsverstöße Dritter

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Typosquatting durch Affiliates

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    "Tippfehler-Domain" gezielte Behinderung?

  • Jurion (Kurzinformation)

    Wettbewerbsbehinderung durch Einrichtung von "Tippfehlerdomains" mit Weiterleitung auf Website eines Mitbewerbers

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Finger weg von Tippfehlerdomains!

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2014, 487
  • MMR 2014, 258
  • MIR 2014, Dok. 005
  • K&R 2014, 206
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bonn, 30.10.2019 - 1 O 434/18
    Die Beklagte muss sich hiernach die Werbeaussagen ihres Beauftragten - hier: S - zurechnen lassen, ohne dass es auf ein eigenes Verschulden der Beklagten ankäme (vgl. OLG Köln, Urteil vom 08.02.2008 - 6 U 149/07 -, OLGR Köln 2008, 531 f., zit nach juris; vgl. auch OLG Köln, Urt. v. 18.10.2013 - I-6 U 36/13, 6 U 36/13 -. MDR 2014, 258 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht