Rechtsprechung
   OLG Köln, 19.11.2010 - I-6 U 38/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,944
OLG Köln, 19.11.2010 - I-6 U 38/10 (https://dejure.org/2010,944)
OLG Köln, Entscheidung vom 19.11.2010 - I-6 U 38/10 (https://dejure.org/2010,944)
OLG Köln, Entscheidung vom 19. November 2010 - I-6 U 38/10 (https://dejure.org/2010,944)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,944) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de

    §§ 4 Nr. 11, 8 Abs. 1, 8 Abs. 3 Nr. 3, 3 UWG; § 5 Abs. 3 GlueStV; Art. 49 EGV

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wettbewerbswidrigkeit der Telefonwerbung ohne Einwilligung des betroffenen Verbrauchers sowie der Werbung für öffentliches Glücksspiel im Internet und über Telekommunikationsanlagen

  • kanzlei.biz

    Glücksspielwerbung im Internet und am Telefon weiterhin unzulässig

  • info-it-recht.de

    Unzulässige Telefon-Werbung für öffentliches Glückspiel (Cold-Calls)

  • aufrecht.de

    Unzulässigkeit von Werbung für Spielgemeinschaften

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 4 Nr. 11
    Wettbewerbswidrigkeit der Telefonwerbung ohne Einwilligung des betroffenen Verbrauchers sowie der Werbung für öffentliches Glücksspiel im Internet und über Telekommunikationsanlagen

  • rechtsportal.de

    UWG § 4 Nr. 11
    Wettbewerbswidrigkeit der Telefonwerbung ohne Einwilligung des betroffenen Verbrauchers sowie der Werbung für öffentliches Glücksspiel im Internet und über Telekommunikationsanlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 7 Abs. 1 und Abs. 2 Nr. 2, 8 Abs. 1 und 3 Nr. 3 UWG
    Wer Cold-Calls durchführt und behauptet die hierfür erworbenen Adressen enthielten die Einwilligung des jeweils Angerufenen, ist hierfür beweispflichtig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbung im Internet, Fernsehen, Rundfunk und per Telefon für öffentliches Glücksspiel weiterhin verboten

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Werbung für Lotto-Spielgemeinschaften

  • lto.de (Kurzinformation)

    Werbung für Lotto-Spielgemeinschaften unzulässig

  • lto.de (Kurzinformation)

    Werbung für Lotto-Spielgemeinschaften unzulässig

  • ra-dr-graf.de (Kurzmitteilung)

    § 4 Nr. 11 UWG iVm § 5 Abs. 3 des GlüStV
    Trotz EuGH-Entscheiungen: Lotto-Werbung im Internet und am Telefon unzulässig

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Telefonwerbung für Spielgemeinschaften des Deutschen Lotto-Toto-Blocks

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Werbung für Glücksspiele am Telefon und im Internet weiterhin wettbewerbswidrig

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Werbung für öffentliches Glücksspiel im Internet und am Telefon bleibt verboten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werbung für Spielgemeinschaften zum Deutschen Lotto- und Toto-Block im Internet und am Telefon unzulässig - OLG Köln zur Vereinbarkeit des Werbeverbots für öffentliches Glücksspiel mit europäischem Gemeinschaftsrecht

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 118
  • K&R 2011, 63
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • VG Düsseldorf, 12.07.2011 - 27 K 5009/08

    Untersagungsverfügung hinsichtlich der Veranstaltung und Vermittlung unerlaubten

    vgl. BVerwG, Urteil vom 1. Juni 2011 - 8 C 5.10 -, Pressemitteilung Nr. 45/2011, abrufbar unter: www.bverwg.de; OVG NRW, Beschlüsse vom 16. Juni 2011 - 13 B 618/11 und 13 B 619/11 -, 19. Januar 2011 - 13 B 1290/10 - und vom 23. November 2010 - 13 B 1016/10 -, Juris; Bayerischer VGH, Beschlüsse vom 1. April 2011 - 10 CS 10.2180 und 10 CS 10.589 -, Juris (Rn. 22 ff.); VGH Baden-Württemberg, Beschlüsse vom 9. März 2011 - 6 S 2255/10 -, ZfWG 2011, 193 (195) und vom 20. Januar 2011 - 6 S 1685/10 -, Juris; Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 10. März 2011 - 11 MC 13/11 -, Juris; Hessischer VGH, Urteil vom 3. März 2011 - 8 A 2423/09 -, Juris; Sächsisches OVG, Beschluss vom 4. Januar 2011 - 3 B 507/09 -, Juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 8. Juni 2011 - OVG 1 B 31.08 -, 14. Januar 2011 - OVG 1 S 221.10 - und 26. Oktober 2010 - OVG 1 S 154.10 -, Juris; OLG Köln, Urteil vom 19. November 2010 - 6 U 38/10 -, Juris; LG E, Urteil vom 3. November 2010 - 12 O 232/09 -, Juris.
  • VG Düsseldorf, 29.04.2011 - 27 L 471/10

    Glücksspiel Mau Mau Zufall Entgelt Veranstalter kohärent Kohärenzgebot

    vgl. Bayerischer VGH, Beschlüsse vom 1. April 2011 - 10 CS 10.2180 und 10 CS 10.589 -, Juris (Rn. 22 ff.); OVG NRW, Beschlüsse vom 19. Januar 2011 - 13 B 1290/10 - und vom 23. November 2010 - 13 B 1016/10 -, Juris; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 20. Januar 2011 - 6 S 1685/10 -, Juris; Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 10. März 2011 - 11 MC 13/11 -, Juris; Hessischer VGH, Urteil vom 3. März 2011 - 8 A 2423/09 -, Juris; Sächsisches OVG, Beschluss vom 4. Januar 2011 - 3 B 507/09 -, Juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 14. Januar 2011 - OVG 1 S 221.10 - und vom 26. Oktober 2010 - OVG 1 S 154.10 -, Juris; OLG Köln, Urteil vom 19. November 2010 - 6 U 38/10 -, Juris; LG Düsseldorf, Urteil vom 3. November 2010 - 12 O 232/09 -, Juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.11.2010 - 13 B 1016/10

    Qualifizierung eines in Großbritannien ansässigen Unternehmens als Veranstalter

    27 vgl. hierzu OVG NRW, Beschluss vom 15. November 2010 4 B 733/10 -, juris; vgl. i. d. S. auch OVG Berlin-Bbg., Beschlüsse vom 5. November 2010 1 S 141.10 -, und vom 26. Oktober 2010 1 S 154.10 -, jeweils juris, sowie OLG Köln, Urteil vom 19. November 2010 - 6 U 38/10 -, www.nrwe.de.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht