Rechtsprechung
   OLG München, 05.12.2002 - 6 U 5770/01   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • webshoprecht.de

    Zur Pflicht des Internet-Service-Providers, bei der Domainanmeldung dafür zu sorgen, dass die Kunden als Domaininhaber registriert werden (Ritter.de)

  • Judicialis

    Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz

  • aufrecht.de

    Ritter II

  • online-und-recht.de
  • rabüro.de

    Zur Pflicht des Internetproviders auf Übertragung einer Domain

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vertrag über das Besorgen einer Domain; Übertragung der Domain auf den Erwerber; Anmeldung des Domaininhabers; Auslegung von Willenserklärungen; Auslegung des Vertragsinhaltes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Beim "Besorgen" einer Domain sind die Übertragung der Domain die Anmeldung als Domaininhaber geschuldet

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Provider "besorgt" Internet-Domain für eine Firma, lässt sie aber nicht als Domaininhaberin registrieren

  • beck.de (Leitsatz)

    Geschäftsbesorgungsvertrag über eine Domain - ritter.de

Besprechungen u.ä.

  • archive.org (Entscheidungsbesprechung)

    §§ 675, 145, 147 BGB
    Provider müssen Kunden-Domains freigeben ("ritter.de")

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2003, 1423
  • MMR 2003, 795
  • K&R 2003, 415



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • KG, 10.06.2009 - 21 U 80/08

    Recht des Auftraggebers zur Selbstvornahme nach Fristsetzung

    Jedoch verlangt der Kläger mit seiner - jetzt nicht mehr umstellbaren - Klage keine Mangelbeseitigung und könnte den Vorschuss auch nicht gleichzeitig neben der Nacherfüllung geltend machen (vgl. Kniffka in Kniffka/Koeble, aaO., Rn. 127 f. m.w.N. und Sprau, aaO. § 634 Rn. 2; vgl. BGH, Urteil vom 20.05.2003, X ZR 128/01, NJW-RR 2003, 1423).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht