Weitere Entscheidung unten: LSG Sachsen-Anhalt, 11.04.2013

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 27.05.2010 - 6 U 65/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,7004
OLG Frankfurt, 27.05.2010 - 6 U 65/09 (https://dejure.org/2010,7004)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27.05.2010 - 6 U 65/09 (https://dejure.org/2010,7004)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27. Mai 2010 - 6 U 65/09 (https://dejure.org/2010,7004)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7004) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    § 823 Abs. 1 BGB
    Übermittelt Provider unberechtigte "KK”-Anträge an die DENIC, greift er rechtswidrig in den Geschäftsbetrieb des Domaininhaber ein / Abmahnung

  • openjur.de

    § 823 Abs. 1 BGB; Art. 14 GG
    Zur Verletzung des Rechts am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb durch einen unberechtigten KK-Antrags

  • Telemedicus

    Schadensersatz wegen unberechtigt gestellter KK-Anträge

  • aufrecht.de

    Provider-Haftung für unberechtigte KK-Anträge

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1
    DENIC; Domain; Internet; KK-Anträge; Provider; Schadensersatz; WHOIS-Daten - Zur Frage, ob die Zulassung von unberechtigten "KK-Anträgen" zur Änderung des WHOIS-Registers der DENIC Schadensersatzsnsprüche gegenüber dem Provider auslösen kann

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Provider kann für unberechtigte KK-Anträge seiner Kunden auf Schadensersatz haften

  • webhosting-und-recht.de (Kurzinformation)

    Schadensersatz wegen Vielzahl von KK-Anträgen zur Änderung des WHOIS-Registers

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Unberechtigte KK-Anträge zur Änderung der Domain-Daten können Schadensersatz auslösen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 198
  • K&R 2011, 59
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LSG Sachsen-Anhalt, 11.04.2013 - L 6 U 65/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,20311
LSG Sachsen-Anhalt, 11.04.2013 - L 6 U 65/09 (https://dejure.org/2013,20311)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 11.04.2013 - L 6 U 65/09 (https://dejure.org/2013,20311)
LSG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 11. April 2013 - L 6 U 65/09 (https://dejure.org/2013,20311)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,20311) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Unfallversicherung

  • Rechtsprechungsdatenbank Sachsen-Anhalt

    § 8 Abs 1 SGB 7
    Gesetzliche Unfallversicherung - Arbeitsunfall - Feststellung eines weiteren Unfallschadens - Kausalität - wesentliche Bedingung - alternativer Kausalverlauf - gewollte und grundsätzlich körpergerechte Belastung - Innenmeniskusschaden

  • rechtsportal.de

    SGB VII § 8 Abs. 1
    Unfallversicherung - Arbeitsunfall; zusätzlicher Unfallschaden; isolierter Meniskusriss; Unfallmechanismus

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Jurion

    Geeignetheit des feststellbaren Unfallmechanismus für die Verursachung des Schadens als Voraussetzung für die Feststellung eines Unfallschadens (hier: Innenmeniskusschaden als Arbeitsunfall)

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Ansbach, 23.10.2013 - AN 11 K 13.00473

    Im Einzelfall keine Dienstunfallanerkennung einer Innenmeniskusläsion rechts und

    Dies entspricht der herrschenden wissenschaftlich-ärztlichen Lehrmeinung (BayVGH, U.v. 3.12.2008 - 3 B 04.1178 - LSG BBbg, U.v. 20.9.2012 - L 3 U 38/09 - und LSA SA, U.v. 11.4.2013 - L 6 U 65/09 - jeweils juris).

    Diese Einschätzung haben auch die Gutachter im Verfahren des LSG SA (Rn. 35 des Urteils vom 1.4.2013 a.a.O.) bestätigt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht