Rechtsprechung
   FG München, 17.06.2008 - 6 V 2570/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,31573
FG München, 17.06.2008 - 6 V 2570/07 (https://dejure.org/2008,31573)
FG München, Entscheidung vom 17.06.2008 - 6 V 2570/07 (https://dejure.org/2008,31573)
FG München, Entscheidung vom 17. Juni 2008 - 6 V 2570/07 (https://dejure.org/2008,31573)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,31573) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Zur Frage, ob ein bestimmter Aufwand gewinnwirksam gebucht werden konnte und ob ggf. eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 90 Abs. 2; KStG § 8 Abs. 3
    Zur Frage, ob ein bestimmter Aufwand gewinnwirksam gebucht werden konnte und ob ggf. eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zur Frage, ob ein bestimmter Aufwand gewinnwirksam gebucht werden konnte und ob ggf. eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Hamburg, 22.08.2016 - 3 K 36/16

    Versäumte Klagefrist oder Rechtsmittelfrist - Zu den persönlichen und

    Unter Berücksichtigung der Beweisnähe des Steuerpflichtigen und seiner Verantwortung für die Aufklärung ist unter diesen Umständen sphärenorientiert von dem Sachverhalt auszugehen, für den eine gewisse Wahrscheinlichkeit spricht, das heißt von einer verdeckten Gewinnausschüttung, wenn für andere Gründe, wie zum Beispiel Verschleierung von Zahlungen an Geschäftspartner, nichts spricht - wie hier - (vgl. FG München, Beschluss vom 17.06.2008 6 V 2570/07, Datev, Juris; BFH, Urteil vom 13.11.1985 I R 7/85, BFH/NV 1986, 638).
  • FG München, 20.11.2009 - 6 V 1254/09

    Zulässigkeit eines wiederholten Antrags auf AdV gem. § 69 Abs. 6 Satz 2 FGO

    Mit Antrag vom 12. Juli 2007 (Az.: 6 V 2570/07) beantragte die Antragstellerin beim Gericht.

    Wegen des Sachverhalts im Einzelnen wird ergänzend auf den Bericht über die Fahndungsprüfung vom 24. Oktober 2006 und die Akten, auch die Gerichtsakten 6 V 2570/07, Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht