Rechtsprechung
   OLG Schleswig, 21.06.2012 - 6 W 1/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,13902
OLG Schleswig, 21.06.2012 - 6 W 1/12 (https://dejure.org/2012,13902)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 21.06.2012 - 6 W 1/12 (https://dejure.org/2012,13902)
OLG Schleswig, Entscheidung vom 21. Juni 2012 - 6 W 1/12 (https://dejure.org/2012,13902)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,13902) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    "Irreführende Werbung für Brot"; Wettbewerbswidrigkeit der Werbeaussage "schlank im Schlaf" für ein Brot

  • rechtsportal.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Irreführende Bäcker-Werbung - Brot macht nicht "Schlank im Schlaf”

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    "Schlank im Schlaf" - irreführende Werbung für ein eiweißreiches Brot

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbung mit "Schlank im Schlaf" für ein Eiweiß-Brot ist irreführend und wettbewerbswidrig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Schlankheitswerbung für Brot

  • ratgeberrecht.eu (Pressemitteilung)

    Streit um amtliche Anerkennung als natürliches Mineralwasser

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schlank im Schlaf durch Brot

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Schlank im Schlaf - Aber nicht mit einem Eiweißbrot!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    "Irreführende Werbung für Brot"; Wettbewerbswidrigkeit der Werbeaussage "schlank im Schlaf" für ein Brot

  • ra-dr-graf.de (Kurzmitteilung)

    §§ 3, 5 UWG
    Bäckerei-Werbung "Schlank im Schlaf" für proteinreiches Brot ist irreführend - Verstoß gegen UWG

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Eiweißreiches Brot darf nicht mit Slogan "Schlank im Schlaf" beworben werden

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Irreführende Schlankheitswerbung für Brot

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Schlank im Schlaf" durch "Eiweiß-Abendbrot" - Wer so für ein eiweißreiches Brot wirbt, führt die Verbraucher in die Irre

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Eiweißreiches Brot darf nicht mit Slogan "Schlank im Schlaf" beworben werden

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Brotwerbung mit dem Slogan "Schlank im Schlaf" ist irreführend

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    "Schlank im Schlaf" - irreführende Werbung für ein eiweißreiches Brot

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    "Schlank im Schlaf" - irreführende Werbung für ein eiweißreiches Brot

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Eiweißbrot mit "Schlank im Schlaf"

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Eiweißbrot mit "Schlank im Schlaf"

  • dopatka.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung: Eiweißreiches Brot vor dem Schlafengehen macht schlank

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    "Schlank im Schlaf" - Werbung für eiweißreiches Brot irreführend - Werbung verstößt gegen verbraucherschützende Vorschriften und stellt unzulässige geschäftliche Handlung nach dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb dar

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Brandenburg, 29.04.2014 - 6 U 10/13

    Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters: Wirksamkeit von

    Der vom Kläger als angemessen erachtete Betrag von 4.000,00 EUR für jeden Verstoß gegen die Vertragsstrafeverpflichtung entspricht der Höhe, die die Rechtsprechung für Standardverstöße von beachtlicher Reichweite für angemessen hält (vgl. BGH, Urteil vom 17.09.2009, a.a.O., Rn. 33; OLG Schleswig, LMuR 2012, 204, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht