Rechtsprechung
   LG Hamburg, 13.01.2009 - 603 Qs 10/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,28914
LG Hamburg, 13.01.2009 - 603 Qs 10/09 (https://dejure.org/2009,28914)
LG Hamburg, Entscheidung vom 13.01.2009 - 603 Qs 10/09 (https://dejure.org/2009,28914)
LG Hamburg, Entscheidung vom 13. Januar 2009 - 603 Qs 10/09 (https://dejure.org/2009,28914)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,28914) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Beschwerde gegen die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis: Nachweis relativer Fahruntüchtigkeit bei Fahrfehlern über längere Strecke bei Blutalkoholgehalt von 0,64 Promille

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wertung einiger Fahrfehler auf einer längeren Strecke als Beweisanzeichen einer alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit; Voraussetzungen eines dringenden Tatverdachts einer Trunkenheitsfahrt

  • blutalkohol PDF, S. 374
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 26.06.2009 - M 6a K 09.1375

    Entziehung der Fahrerlaubnis; Untersagung des Führens von fahrerlaubnisfreien

    Im Übrigen sind die ersten beiden Stunden nach Trinkende grundsätzlich rückrechnungsfrei (vgl. LG Hamburg vom 13.1. 2009, 603 Qs 10/09, Fischer a.a.O. Rdnr. 19 mit weiteren Nachweisen), d.h. wenn das nicht völlig auszuschließende Trinkende unmittelbar vor der Polizeikontrolle um 19.05 Uhr gelegen haben sollte, so verbietet sich eine Berechnung nach dem "statistisch höchstmöglichen Abbauwert", wie der Bevollmächtigte des Klägers vorbringt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht