Rechtsprechung
   EGMR, 26.10.2006 - 65655/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,9813
EGMR, 26.10.2006 - 65655/01 (https://dejure.org/2006,9813)
EGMR, Entscheidung vom 26.10.2006 - 65655/01 (https://dejure.org/2006,9813)
EGMR, Entscheidung vom 26. Januar 2006 - 65655/01 (https://dejure.org/2006,9813)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,9813) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer

    Verhältnismäßigkeit der Dauer der Untersuchungshaft eines der Beteiligung am Bombenanschlag auf die Diskothek "La Belle" am 5. April 1986 in Berlin Beschuldigten; Verhältnismäßigkeit der Fortdauer der Untersuchungshaft im Hinblick auf die Bedeutung der Sache, die Art und ...

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CHRAIDI c. ALLEMAGNE

    Art. 5, Art. 5 Abs. 3, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 2, Art. 29, Art. 29 Abs. 3, Art. 34, Art. 35, Art. 35 Abs. 1 MRK
    Exceptions préliminaires rejetées (victime non-épuisement des voies de recours internes) Non-violation de l'art. 5-3 Non-lieu à examiner l'art. 6-2 Partiellement irrecevable (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CHRAIDI v. GERMANY

    Art. 5, Art. 5 Abs. 3, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 6 Abs. 2, Art. 29, Art. 29 Abs. 3, Art. 34, Art. 35, Art. 35 Abs. 1 MRK
    Preliminary objections dismissed (victim non-exhaustion of domestic remedies) No violation of Art. 5-3 Not necessary to examine Art. 6-2 Remainder inadmissible (englisch)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • BGH, 17.01.2008 - GSSt 1/07

    Systemwechsel bei der Entschädigung für rechtsstaatswidrig verzögerte

    Der EGMR hat weiterhin deutlich gemacht, dass die "innerstaatlichen Behörden' durch eine eindeutige und messbare Minderung der Strafe angemessene Wiedergutmachung leisten können (s. - je m. w. Nachw. - EGMR StV 2006, 474, 479 m. Anm. Pauly; Urteil vom 26. Oktober 2006 - Nr. 65655/01, Zf. 24, juris).
  • BGH, 18.06.2009 - 3 StR 89/09

    Gesetzlicher Richter; Besetzung der Großen Strafkammer; Zweierbesetzung;

    Sollte die nunmehr zur Entscheidung berufene Strafkammer wiederum eine rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerung feststellen, so wird sie bei der Kompensationsentscheidung zu bedenken haben, dass neben dem Konventionsverstoß gegen Art. 6 Abs. 1 Satz 1 MRK auch einer gegen Art. 5 Abs. 3 Satz 1 2. Halbs. MRK in Betracht kommen könnte (vgl. EGMR StV 2006, 474, 478; Urt. vom 26. Oktober 2006 - 65655/01 - juris; BGH - GS - NJW 2008, 860, 864 f.; BGHR MRK Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Verfahrensverzögerung 31; BGH StV 2008, 633, 634).
  • BGH, 16.07.2009 - 3 StR 148/09

    Nachträgliche Bildung der Gesamtstrafe (Zäsurwirkung; Feststellung des

    Sollte dabei wiederum eine rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerung festgestellt werden, so wird bei der Kompensationsentscheidung zu bedenken sein, dass neben dem Konventionsverstoß gegen Art. 6 Abs. 1 Satz 1 MRK auch ein solcher gegen Art. 5 Abs. 3 Satz 1 2. Halbs. MRK in Betracht kommen könnte (vgl. EGMR StV 2006, 474, 478; Urt. vom 26. Oktober 2006 - 65655/01 - juris; BGHSt 52, 124, 143; BGHR MRK Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Verfahrensverzögerung 31; BGH StV 2008, 633, 634).
  • EGMR, 21.06.2011 - 8014/07

    FRUNI v. SLOVAKIA

    In view of all the circumstances, the Court considers that, at the time when the applicant's pre-trial detention had lasted three years, one month and twenty-eight days, the Constitutional Court's assessment was acceptable (see, for example, W. v. Switzerland, 26 January 1993, Series A no. 254-A, Chraidi v. Germany, no. 65655/01, ECHR 2006-XII and Pecheur v. Luxembourg, no. 16308/02, 11 December 2007).
  • EGMR, 19.03.2019 - 48343/16

    BIGOVIC v. MONTENEGRO

    While the severity of the sentence faced is a relevant element in the assessment of the risk that an accused might abscond, the gravity of the charges cannot by itself serve to justify long periods of detention on remand (see Idalov v. Russia [GC], no. 5826/03, § 145, 22 May 2012; Garycki v. Poland, no. 14348/02, § 47, 6 February 2007; Chraidi v. Germany, no. 65655/01, § 40, ECHR 2006-XII; and Ilijkov, cited above, §§ 80-81), nor can the danger of absconding be gauged solely on the basis of the severity of the sentence risked.
  • EGMR, 02.05.2017 - 36249/14

    LISOVSKIJ v. LITHUANIA

    Kadangi pradejus nagrineti byla teisme parei?.kejas jau buvo suimtas metus, Teismo neįtikino teiginys, kad vidutini?.kai vieno per menesį posedzio paskyrimas rodo pakankama valdzios instituciju stropuma (zr. mutatis mutandis, Cevizovic v. Germany, no. 49746/99, § 51, 2004-07-29, ir El Khoury v. Germany, nos. 8824/09 ir 42836/12, § 69, 2015-07-09; plg. Chraidi v. Germany, no. 65655/01, § 44, ECHR 2006XII, ir Ra?¼niak v. Poland, no. 6767/03, §§ 10 ir 33, 2008-10-07).
  • EGMR, 22.07.2014 - 67320/10

    BULATOVIC v. MONTENEGRO

    While very long periods of detention do not automatically violate Article 5 § 3, the Court notes that it is usually exceptional circumstances that justify such long periods of detention (see, for example, Chraidi v. Germany, no. 65655/01, §§ 46-48, ECHR 2006-XII).
  • EGMR, 06.02.2014 - 48613/06

    ZIMIN v. RUSSIA

    As regards the danger of the applicant's absconding, the Court observes that the possibility of a severe sentence alone is not sufficient after a certain lapse of time to justify continued detention based on the danger of flight (see, among other numerous authorities, Chraidi v. Germany, no. 65655/01, § 40, ECHR 2006-XII, and Shikuta v. Russia, no. 45373/05, § 45, 11 April 2013).
  • EGMR, 29.10.2013 - 3910/04

    ANDERCO c. ROUMANIE

    S'appuyant notamment sur les arrêts B. c. Autriche (28 mars 1990, série A no 175), Wemhoff c. Allemagne (27 juin 1968, série A no 7) et Chraidi c. Allemagne (no 65655/01, CEDH 2006-XII), il estime que le requérant a été visé par une telle mesure du 9 avril 2003 au 7 juillet 2004 et que cette durée était raisonnable, étant donné les motifs l'ayant justifiée aux yeux des juridictions internes.
  • EGMR, 11.12.2007 - 16308/02

    PECHEUR c. LUXEMBOURG

    La poursuite de l'incarcération ne se justifie, dans une espèce donnée, que si des indices concrets révèlent une véritable exigence d'intérêt public prévalant, nonobstant la présomption d'innocence, sur la règle du respect de la liberté individuelle (W. c. Suisse, précité, § 30 ; Chraidi c. Allemagne, no 65655/01, § 35, CEDH 2006-...).
  • EGMR, 10.07.2007 - 34333/02

    BORGMANN v. GERMANY

  • EGMR, 08.10.2019 - 36391/16

    PORCHET c. SUISSE

  • EGMR, 21.07.2015 - 25381/12

    GRUJOVIC v. SERBIA

  • EGMR, 19.04.2011 - 69458/01

    GASINS c. LETTONIE

  • EGMR, 26.01.2010 - 41810/06

    KARTAL c. TURQUIE

  • EGMR, 05.01.2010 - 9603/07

    MEHMET GARIP ÖZER c. TURQUIE

  • EGMR, 08.10.2009 - 35471/06

    MALOUM c. FRANCE

  • EGMR, 08.10.2009 - 35469/06

    NAUDO c. FRANCE

  • EGMR, 14.06.2007 - 68079/01

    NIKOLA NIKOLOV c. BULGARIE

  • EGMR, 16.01.2018 - 21108/16

    BARUCA v. SAN MARINO

  • EGMR, 27.11.2012 - 15237/03

    SELARIU c. ROUMANIE

  • EGMR, 17.02.2009 - 25996/04

    RANINEN v. FINLAND

  • EGMR, 21.09.2010 - 7390/07

    KEVIN O'DOWD v. THE UNITED KINGDOM

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht