Weitere Entscheidungen unten: EKMR, 29.09.1975 | EGMR, 13.03.1978

Rechtsprechung
   EGMR, 13.06.1979 - 6833/74   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MARCKX v. BELGIUM

    Art. 34, Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 14+8, Art. 14, Protokoll Nr. 1 Art. 1, Protokoll Nr. 1 Art. 1 Abs. 1, Art. 14+P1 Abs. 1, Art. 3, Art. 12, Art. 41 MRK
    Violation of Art. 8 Violation of Art. 14+8 Violation of Art. 14+P1-1 Non-pecuniary damage - finding of violation sufficient (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MARCKX c. BELGIQUE

    Art. 34, Art. 8, Art. 8 Abs. 1, Art. 14+8, Art. 14, Protokoll Nr. 1 Art. 1, Protokoll Nr. 1 Art. 1 Abs. 1, Art. 14+P1 Abs. 1, Art. 3, Art. 12, Art. 41 MRK
    Violation de l'Art. 8 Violation de l'Art. 14+8 Violation de l'Art. 14+P1-1 Préjudice moral - constat de violation suffisant (französisch)

  • eugrz.info PDF

    Marckx ./. Belgien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1979, 2449
  • FamRZ 1979, 903



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (468)  

  • EGMR, 23.02.2012 - 27765/09  

    Italiens Flüchtlingspolitik: Rechte auch auf hoher See

    Furthermore, it is essential that the Convention is interpreted and applied in a manner which renders the guarantees practical and effective and not theoretical and illusory (see Marckx v. Belgium, 13 June 1979, § 41, Series A no. 31; Airey v. Ireland, 9 October 1979, § 26, Series A no. 32; Mamatkulov and Askarov v. Turkey [GC], nos. 46827/99 and 46951/99, § 121, ECHR 2005-I; and Leyla Sahin v. Turkey [GC], no. 44774/98, § 136, ECHR 2005-XI).
  • EGMR, 12.11.2008 - 34503/97  

    Demir und Baykara ./. Türkei - Streikrecht für Beamte

    Thus, in the Marckx v. Belgium case, concerning the legal status of children born out of wedlock, the Court based its interpretation on two international conventions of 1962 and 1975 that Belgium, like other States Parties to the Convention, had not yet ratified at the time (Marckx v. Belgium, 13 June 1979, §§ 20 and 41, Series A no. 31).

    In its Marckx v. Belgium judgment of 13 June 1979 (§ 58, Series A no. 31), the Court, responding to the Government's request for determination of the effects of its ruling on previous situations, and taking into account the slow evolution towards the equality of treatment at issue in that case, dispensed the Belgian State from re-opening legal acts or situations that antedated the delivery of its judgment.

  • BVerfG, 18.03.2013 - 1 BvR 2436/11  

    Stichtagsregelung für die erbrechtliche Gleichstellung der vor dem 1. Juli 1949

    Unter Verweis auf seine bisherige Rechtsprechung (Urteil vom 13. Juni 1979 - 6833/74 -, Marckx/Belgien, Series A No. 31, NJW 1979, S. 2449; Urteil vom 18. Dezember 1986 - 9697/82 -, Johnston/Irland, Series A No. 112, EuGRZ 1987, S. 313; Urteil vom 28. Oktober 1987 - 8695/79 -, Inze/Österreich, Series A No. 126, ÖJZ 1988, S. 177; Urteil vom 1. Februar 2000 - 34406/97 -, Mazurek/Frankreich, ECHR Reports of Judgments and Decisions 2000-II, FamRZ 2000, S. 1077; Urteil vom 3. Oktober 2000 - 28369/95 -, Camp u.a./Niederlande, ECHR Reports of Judgments and Decisions 2000-X) sah der Gerichtshof in der Ungleichbehandlung der vor dem 1. Juli 1949 geborenen nichtehelichen Kinder durch Art. 12 § 10 NEhelG eine Verletzung des Art. 14 in Verbindung mit Art. 8EMRK.

    Dies ergebe sich auch aus den Urteilen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 13. Juni 1979 (a.a.O.) sowie vom 26. Februar 2004 (- 74969/01 -, Görgülü/Deutschland, NJW 2004, S. 3397).

    So hat der Gerichtshof bereits in der Marckx-Entscheidung aus dem Jahre 1979 klargestellt, dass Handlungen oder Rechtslagen, die vor der Verkündung eines Urteils lägen, nicht in Frage gestellt werden müssten; dies folge aus dem dem Konventions- wie dem Gemeinschaftsrecht notwendigerweise innewohnenden Prinzip der Rechtssicherheit (EGMR, Urteil vom 13. Juni 1979 - 6833/74 -, Marckx/Belgien, a.a.O., S. 2454; s. auch EGMR, Urteil vom 18. September 2007 - 52336/99 -, Griechisch-orthodoxe Religionsgemeinschaft/Deutschland, juris, Rn. 145; Urteil vom 9. Juli 2009 - 11364/03 -, Mooren/Deutschland, EuGRZ 2009, S. 566 , Rn. 72).

    Der belgische Staat sei zwar dazu verpflichtet, rückwirkend ab dem Zeitpunkt des Marckx-Urteils eine Änderung des belgischen Rechts herbeizuführen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   EKMR, 29.09.1975 - 6833/74   

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   EGMR, 13.03.1978 - 6833/74   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht