Rechtsprechung
   VG Oldenburg, 26.06.2012 - 7 A 1405/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,14280
VG Oldenburg, 26.06.2012 - 7 A 1405/11 (https://dejure.org/2012,14280)
VG Oldenburg, Entscheidung vom 26.06.2012 - 7 A 1405/11 (https://dejure.org/2012,14280)
VG Oldenburg, Entscheidung vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 (https://dejure.org/2012,14280)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,14280) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Zum Anspruch eines öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders gegen das Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf Erteilung von Auskünften über Untersuchungsergebnisse im Bereich des Lebensmittelrechts

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Erteilung von Auskünften über Untersuchungsergebnisse im Bereich des Lebensmittelrechts

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erteilung von Auskünften über Untersuchungsergebnisse im Bereich des Lebensmittelrechts; Bestehen des presserechtlichen Auskunftsanspruchs nach dem NPresseG neben einem möglichen Anspruch aus dem VIG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit muss dem Südwestrundfunk Auskunft erteilen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Behörde muss Presse Auskünfte erteilen über verdorbenes Fleisch

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zum Verbraucherschutz - SWR hat Auskunftsanspruch gegen Behörde

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit muss dem Südwestrundfunk Auskunft erteilen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Südwestrundfunk hat Auskunftsanspruch gegen Niedersächsisches Verbraucherschutzamt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Behörde muss Presse Auskünfte erteilen über verdorbenes Fleisch

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit muss dem Südwestrundfunk

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VGH Baden-Württemberg, 11.09.2013 - 1 S 509/13

    Zum Informationsinteresse der Presse - auch über an einem Gerichtsverfahren

    Allerdings ist die Abwägung zwischen den widerstreitenden Grundrechtspositionen im Rahmen von § 4 Abs. 2 Nr. 3 LPresseG vom Gericht vorzunehmen und darf nicht allein der Veröffentlichungsentscheidung des jeweiligen Presseorgans überlassen werden (vgl. HessVGH, Urt. v. 23.02.2012, a.a.O., Rn. 37; OVG NRW, Beschl. v. 27.06.2012, a.a.O., Rn. 45 f.; a.A. wohl VG Oldenburg, Urt. v. 26.06.2012 - 7 A 1405/11 - juris Rn. 38 f.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.04.2014 - 8 A 654/12

    Klage eines Nahrungsmittelunternehmens gegen die Erteilung von

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 22. Dezember 2009 - G 09.1 -, ZLR 2010, 219 = juris Rn. 26 m.w.N.; VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, juris Rn. 33.

    vgl. VG Arnsberg, Urteil vom 27. Januar 2011 - 7 K 753/10 -, juris Rn. 24 ff. (zu § 7 Abs. 3 UIG); VG Dessau, Urteil vom 23. November 2007- 1 A 156/07 -, UPR 2008, 119 = juris Rn. 17 f., und VG Oldenburg, Beschluss vom 28. März 2013 - 5 A 4541/12 -, juris Rn. 14 (jeweils zu § 8 Abs. 2 Nr. 4 UIG); vgl. auch VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, LRE 64, 449 = juris Rn. 38 (zu § 4 Abs. 1 NdsPresseG).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.04.2014 - 8 A 655/12

    Erteilung von Informationen über das Migrationsverhalten bestimmter

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 22. Dezember 2009 - G 09.1 -, ZLR 2010, 219 = juris Rn. 26 m.w.N.; VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, juris Rn. 33.

    vgl. VG Arnsberg, Urteil vom 27. Januar 2011 - 7 K 753/10 -, juris Rn. 24 ff. (zu § 7 Abs. 3 UIG); VG Dessau, Urteil vom 23. November 2007- 1 A 156/07 -, UPR 2008, 119 = juris Rn. 17 f., und VG Oldenburg, Beschluss vom 28. März 2013 - 5 A 4541/12 -, juris Rn. 14 (jeweils zu § 8 Abs. 2 Nr. 4 UIG); vgl. auch VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, LRE 64, 449 = juris Rn. 38 (zu § 4 Abs. 1 NdsPresseG).

  • OVG Niedersachsen, 02.09.2015 - 10 LB 33/13

    Niedersachsen; Informationsanspruch nach dem VIG gegenüber dem Landesamt für

    Zur Begründung des weitergehenden, auf die Namens- und Produktbenennung sowie die Bezeichnung des Beanstandungsgrundes gerichteten Auskunftsbegehrens unter Ziffer 2) hat der Kläger im fortgeführten Klageverfahren (7 A 1405/11) seine Ansicht vertieft, dass es sich insoweit um Informationen über - abschließend und nicht nur vorbereitend ermittelte - Verstöße im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 VIG handele.
  • VG Oldenburg, 11.01.2017 - 5 A 268/14

    Zum Anspruch auf Akteneinsicht in Akten über die Prüfung von Puten-Transporten in

    Da der Kläger das Widerspruchsverfahren für alle aus seiner Sicht grundsätzlich in Betracht kommenden Anspruchsgrundlagen durchgeführt hat, bedarf es keiner Erörterung der Frage, in welchem Verhältnis § 6 Abs. 2 UIG zu § 8a Abs. 2 des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zur VwGO steht (vgl. VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, juris zu § 4 Abs. 4 Satz 1 VIG a.F.); zumal das UIG ohnehin gemäß § 1 Abs. 2 UIG nur für informationspflichtige Stellen des Bundes und der bundesunmittelbaren juristischen Personen des öffentlichen Rechts gilt und § 3 Satz 2 NUIG nicht auf § 6 UIG verweist.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.05.2018 - 15 A 2080/15

    Auskunftsanspruch der Presse zu Informationen eines älteren

    vgl. VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, BeckRS 2012, 53119; Burkhardt, in: Löffler, Presserecht, 6. Auflage 2015, § 4 LPG Rn. 130; Löffler/Ricker, Handbuch des Presserechts, 5. Auflage 2005, 20.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.09.2018 - 15 A 2752/15
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 15. Mai 2018 - 15 A 25/17 -, juris Rn. 47, und Beschluss vom 8. Mai 2018 - 15 A 2080/15 -, juris Rn. 94; VG Oldenburg, Urteil vom 26. Juni 2012 - 7 A 1405/11 -, BeckRS 2012, 53119; Burkhardt, in: Löffler, Presserecht, 6. Auflage 2015, § 4 LPG Rn. 130; Löffler/Ricker, Handbuch des Presserechts, 5. Auflage 2005, 20.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht