Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 05.07.2017 - 7 A 2432/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,26635
OVG Nordrhein-Westfalen, 05.07.2017 - 7 A 2432/15 (https://dejure.org/2017,26635)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05.07.2017 - 7 A 2432/15 (https://dejure.org/2017,26635)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 05. Juli 2017 - 7 A 2432/15 (https://dejure.org/2017,26635)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26635) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Nachbarklage gegen eine baurechtliche Genehmigung für die Erweiterung eines Bürgerzentrums; Zulassung einer Vergnügungsstätte mit der Genehmigung; Bauaufsichtliches Einschreiten gegen den nächtlichen Betrieb des Bürgerzentrums; Planungsrechtliches Gebot der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Nachbarklage gegen eine baurechtliche Genehmigung für die Erweiterung eines Bürgerzentrums; Zulassung einer Vergnügungsstätte mit der Genehmigung; Bauaufsichtliches Einschreiten gegen den nächtlichen Betrieb des Bürgerzentrums; Planungsrechtliches Gebot der ...

  • rechtsportal.de

    Nachbarklage gegen eine baurechtliche Genehmigung für die Erweiterung eines Bürgerzentrums; Zulassung einer Vergnügungsstätte mit der Genehmigung; Bauaufsichtliches Einschreiten gegen den nächtlichen Betrieb des Bürgerzentrums; Planungsrechtliches Gebot der ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bürgerzentrum = Vergnügungsstätte!?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bürgerzentrum = Vergnügungsstätte? (IBR 2017, 702)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 11 K 6229/13
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.07.2017 - 7 A 2432/15

Papierfundstellen

  • BauR 2017, 1661
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.05.2018 - 4 A 2588/14

    Nachbarklage gegen eine Gaststättenerlaubnis zur Erweiterung der Schank- und

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 23.11.2016 - 15 CS 16.1688 -, juris, Rn. 29; OVG NRW, Urteil vom 5.7.2017 - 7 A 2432/15 -, BauR 2017, 1661 = juris, Rn. 85 ff.; a. A. Hansmann, in: Landmann/ Rohmer, Umweltrecht, Bd. 4, Stand der Kommentierung: Dezember 2006, Nr. 7 TA Lärm Rn. 55.
  • VGH Baden-Württemberg, 11.06.2019 - 3 S 2350/15

    Emissionskontingent im Industriegebiet

    Das steht in Übereinstimmung mit der Regelung in Nr. 7.4 TA Lärm, da zu den von dieser Regelung erfassten "Geräuschen des An- und Abfahrtsverkehrs auf öffentlichen Verkehrsflächen" auch die von einem öffentlichen Parkplatz ausgehenden Lärmimmissionen gehören, die einem Vorhaben deshalb nicht unmittelbar, sondern nur in eingeschränkter Form zuzurechnen sind (OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 5.7.2017 - 7 A 2432/15 - BauR 2017, 1661; BayVGH, Beschl. v. 18.10.2017 - 9 CS 16.883 - juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.06.2016 - 7 D 43/14

    Bürgerzentrum und Jugendzentrum als Fläche für Gemeinbedarf i.R.d. Festsetzung

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstands wird auf den Inhalt der Gerichtsakten und der beigezogenen Planaufstellungsvorgänge sowie der Gerichtsakten zu den Verfahren - 7 A 2434/15 - und - 7 A 2432/15 - nebst beigezogenen Verwaltungsvorgängen Bezug genommen.
  • VG Düsseldorf, 15.02.2019 - 28 K 12959/17
    Nach Maßgabe von Abs. 2 setzt also ein Anspruch auf organisatorische Maßnahmen zur Lärmminderung u.a. voraus, dass die Richtwerte nach der 16. BImSchV - Verkehrslärmschutzverordnung - überschritten sind, vgl. OVG NRW, Urteil vom 5. Juli 2017 - 7 A 2432/15 - juris, was hier nicht ansatzweise festgestellt oder angenommen werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht