Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 30.10.2015 - 7 A 2621/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,33145
OVG Nordrhein-Westfalen, 30.10.2015 - 7 A 2621/13 (https://dejure.org/2015,33145)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 (https://dejure.org/2015,33145)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 30. Januar 2015 - 7 A 2621/13 (https://dejure.org/2015,33145)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,33145) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Erteilung eines Vorbescheids zur Erweiterung der Verkaufsfläche einer Aldi-Filiale i.R.e. Einzelhandelsausschlusses

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • OVG Saarland, 17.12.2020 - 2 C 309/19

    Normenkontrolle gegen Bebauungsplan; Errichtung von Mehrfamilienhäusern;

    9 vgl. OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 - zitiert nach juris vgl. OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 - zitiert nach juris Daher war es ausreichend, dass der Bebauungsplan mit identischem Inhalt ohne Änderung seiner Festsetzungen erneut beschlossen und mit dem erwähnten Hinweis bekanntgemacht wurde.

    9) vgl. OVG für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 - zitiert nach juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 22.02.2017 - 7 A 1397/15

    Beantragung der Erteilung eines planungsrechtlichen Vorbscheids für die

    - 7 A 2621/13 -, juris, m.w.N.

    - 2 A 204/12 -, BRS 81 Nr. 157 = BauR 2014, 676 und Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 -, juris.

    - 7 A 2621/13 -, juris, m. w. N.

  • VGH Hessen, 13.04.2016 - 4 A 141/14

    Schlussbekanntmachung eines Bebauungsplans

    Zum einen findet diese Festsetzungsmöglichkeit in Sondergebieten keine Anwendung, wie sich bereits aus § 1 Abs. 3 Satz 3 BauNVO ergibt, zum anderen stünde es auch bei einer Anwendbarkeit der Vorschrift im planerischen Ermessen der Gemeinde, ob sie von dieser Ermächtigung Gebrauch macht und wäre damit allein von einer ordnungsgemäßen Abwägung abhängig (VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 29. April 2015 - 3 S 1122/14 -, Baurecht 2015, 1365 [L], juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2020 - 10 D 59/18
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 29. Oktober 2018 - 10 A 964/16 -, juris, Rn. 50, vom 15. November 2017 - 7 A 2048/15 -, juris, Rn. 57, vom 12. April 2017 - 2 D 70/15.NE -, juris, Rn. 41, vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris, Rn. 53, vom 14. Oktober 2013 - 2 D 103/12.NE -, juris, Rn. 67 ff.; Beschluss vom 3. August 2015 - 10 A 567/14 -, juris, Rn. 6 ff. unter Aufgabe der bisherigen Rechtsprechung im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 27. März 2013 - 4 CN 7.11 -, juris, Rn. 11 ff. Siehe auch BVerwG, Urteile vom selben Tag - 4 CN 6.11 und 4 C 13.11 -, jeweils juris, Rn. 10 ff.

    vgl. BVerwG, BVerwG, Beschlüsse vom 15. Mai 2013 - 4 BN 1.13 -, juris, Rn. 11, und vom 14. Februar 2013 - 4 B 44.12 -, juris, Rn. 4; OVG NRW, Urteile vom 15. November 2017 - 7 A 2048/15 -, juris, Rn. 42, 67, und vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris, Rn. 48.

  • VG Köln, 28.11.2018 - 23 K 2080/16
    Hierzu verweist sie insbesondere auf die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts NRW vom 30. Oktober 2015 (Az. 7 A 2621/13).

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 - juris Rn 53 m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 - juris Rn 57 f. m.w.N.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 - juris Rn 57 f. m.w.N.

  • VG Düsseldorf, 27.10.2016 - 9 K 5139/15

    Erteilung eines positiven Bauvorbescheides zur Erweiterung des kleinflächigen

    Maßgeblich ist, ob im konkreten Fall gewichtige, der Bestandsgarantie des Eigentums entgegenzuhaltende städtebauliche Gründe vorliegen, die die Zurücksetzung der privaten Belange des auf den passiven Bestandsschutz gesetzten Grundstückseigentümers rechtfertigen, vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 - Urteil vom 14. Oktober 2013 - 2 D 103/12NE -, juris Rn. 88 ff/Rn. 92; BVerwG, Beschluss vom 21. November 2005 - 4 BN 36.05 -, BRS 69 Nr. 31 und juris; Kuschnerus, Der standortgerechte Einzelhandel, Rn. 582, 583, 584 und 665.

    Gerade die "Festschreibung" der vorhandenen Nutzung ist zulässig, um die mit Erweiterungen verbundenen Auswirkungen zu verhindern, vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 - juris Rn. 63.

    Durch den Ausschluss bestimmter Sortimente soll gewährleistet werden, dass der zu schützende Bereich F. -Mitte weiterhin eine wohnortnahe Versorgung leisten kann, vgl. dazu auch OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.05.2020 - 7 D 77/17
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 -, juris.

    vgl. OVG Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 -, juris, m. w. N.

    vgl. OVG Urteil vom 30.10.2015 - 7 A 2621/13 -, juris, m. w. N.

  • OLG Köln, 19.01.2017 - 28 U 35/15

    Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen die Geschäftsführer einer GmbH

    Das ist als solches erneut nicht zu beanstanden, da u.U. sogar ein vollständiger Ausschluss zum Zwecke des Freihaltens der Flächen mit einem nur passiven Bestandsschutz für die vorhandene Nutzung zu rechtfertigen gewesen wäre (vgl. nur OVG Münster v. 29.01.2013 - 2 D 102/11.NE, BeckRS 2013, 48006; v. 30.10.2015 - 7 A 2621/13, BeckRS 2015, 55386).

    (2) Bei einem Einzelhandelsausschluss zum Schutz des Zentrums müssen nach der Rechtsprechung (BVerwG v. 27.03.2013 - 4 CN 7.11, BeckRS 2013, 51965, siehe auch OVG Münster v. 14.10.2013 - 2 D 103/12. NE, BauR 2014, 213 = BeckRS 2013, 57622; v. 30.10.2015 - 7 A 2621/13, BeckRS 2015, 55386) zwar konkret zentrenschädliche Sortimente - in der Regel im Zentrenkonzept - ermittelt werden und der festgesetzte Einzelhandelsausschluss muss zudem auch geeignet sein, das vom Plangeber ins Auge gefasste städtebauliche Ziel zu fördern.

  • VG Düsseldorf, 06.09.2017 - 28 L 2522/17
    vgl. OVG NRW, Urteile vom 24. September 2010 - 2 D 74/08.NE -, BauR 2011, 973 = juris Rn. 62, vom 22. November 2010 - 7 D 1/09.NE -, BauR 2011, 789 = juris Rn. 136, vom 30. November 2010 - 2 D 138/08.NE -, juris Rn. 114, und vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris Rn. 57.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 21. November 2005 - 4 BN 36.05 -, BRS 69 Nr. 31 = juris Rn. 10; OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris Rn. 63.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 30. Oktober 2015 - 7 A 2621/13 -, juris Rn. 65.

  • OVG Sachsen-Anhalt, 21.09.2016 - 2 K 113/14

    Bebauungsplan zum Schutz zentraler Versorgungsbereiche

    Maßgeblich ist, ob im konkreten Fall gewichtige, der Bestandsgarantie des Eigentums entgegenzuhaltende städtebauliche Gründe vorliegen, die die Zurücksetzung der privaten Belange des auf den passiven Bestandsschutz gesetzten Grundstückseigentümers rechtfertigen (vgl. OVG NW, Urt. v. 30.10.2015 - 7 A 2621/13 -, juris RdNr. 57 ff.; SächsOVG, Urt. v. 09.02.2016 - 1 A 415/13 -, a.a.O. RdNr. 79).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.02.2019 - 10 A 2557/16

    Anspruch auf Erteilung eines bauplanungsrechtlichen Vorbescheids für zwei

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.11.2017 - 7 A 2048/15

    Erteilung eines planungsrechtlichen Vorbescheids für die Erweiterung eines

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.10.2018 - 10 A 964/16

    Anspruch auf Erteilung eines baurechtlichen Vorbescheids für die Errichtung einer

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.07.2017 - 7 A 768/16
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.03.2021 - 7 A 4950/18
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.06.2018 - 2 A 2529/16

    Erteilung eines Bauvorbescheids zur Erweiterung des vorhandenen Gebäudes unter

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.06.2018 - 2 A 2639/16

    Erteilung eines positiven planungsrechtlichen Bauvorbescheids für die Errichtung

  • OVG Sachsen-Anhalt, 05.06.2018 - 2 L 83/16

    Ausschluss von Einzelhandelseinrichtungen mit zentrenrelevanten Hauptsortimenten

  • VG Düsseldorf, 27.10.2016 - 9 K 8316/14

    Erteilung eines positiven planungsrechtlichen Bauvorbescheides für die Errichtung

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.07.2020 - 10 D 37/18
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.07.2020 - 10 D 63/18
  • VG Köln, 17.02.2020 - 8 K 3934/18
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht