Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 06.11.1989 - 7 B 2966/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,2057
OVG Nordrhein-Westfalen, 06.11.1989 - 7 B 2966/87 (https://dejure.org/1989,2057)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06.11.1989 - 7 B 2966/87 (https://dejure.org/1989,2057)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06. November 1989 - 7 B 2966/87 (https://dejure.org/1989,2057)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,2057) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Sportanlage; Wohngebiet; Lärm; Sportlärm; Freizeitanlage; Verkehr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BauGB § 35 Abs. 3

Papierfundstellen

  • BauR 1990, 67
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • VG Gelsenkirchen, 10.10.2014 - 9 L 1277/14

    Verwirkung; Drittanfechtung; Nachbarschutz; Baugenehmigung; Betriebszeiten;

    Ob eine generelle Inbezugnahme der lärmtechnischen Untersuchung insgesamt sowie der in ihr enthaltenen Anforderungen an den Betriebsablauf ausreichend ist, um eine Einhaltung der maßgeblichen Lärmgrenzwerte sicherzustellen oder ob sich eine solche Formulierung als inhaltlich zu unbestimmt erweist, vgl. zu dieser Frage zu dieser Frage OVG NRW, Beschluss vom 6. November 1989 - 7 B 2966/87 -, BRS 49 Nr. 205; VG Düsseldorf, Urteil vom 6. November 2008 - 9 K 2466/07 -, juris Rn 82; Beschluss der Kammer vom 15. September 2014 - 1232/14 -, Seite 21 des Entscheidungsabdrucks, kann im Ergebnis dahinstehen, weil die entscheidenden Betriebsweisen, die dem Gutachten zu Grunde liegen, in den Bauantragunterlagen unter "Ergänzung zu Punkt 2) Betriebszeit" grün gestempelt und jedenfalls damit Teil der Baugenehmigung sind.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.11.1999 - 7 B 1339/99
    vgl. OVG NW, Beschluß vom 6. November 1989 - 7 B 2966/87 -, BRS 49 Nr. 205; OVG NW, Beschluß vom 9. September 1998 - 7 B 1560/98 - so auch OVG NW, Beschluß vom 3. September 1999 - 10 B 1283/99.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.01.2013 - 8 A 2016/11

    Umfang der Beurteilung der durch einen niederländischen Staatsbürger

    vgl. BVerwG, Urteil vom 19. Januar 1989 - 7 C 77.87 - BVerwGE 81, 197, juris Rn. 28; OVG NRW, Beschluss vom 6. November 1989 - 7 B 2966/87 -, BauR 1990, 67, juris Ls. 2; Beschluss vom 3. September 1999 - 10 B 1283/99 -, NVwZ 1999, 1360, juris Rn. 20; Beschluss vom 4. November 1999 - 7 B 1339/99 -, juris Rn. 23; VGH BaWü, Urteil vom 23. April 2002 - 10 S 1502/01 -, NVwZ 2003, 365, juris Rn. 29; HessVGH, Urteil vom 30. Oktober 2009 - 6 B 2668/09 -, ESVGH 60, 129, juris Rn. 11; OVG Nds, Beschluss vom 9. März 2011 - 1 LA 239/08 -, DVBl. 2011, 565, juris Rn. 12 f.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht