Rechtsprechung
   VGH Hessen, 15.03.2012 - 7 B 371/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,5547
VGH Hessen, 15.03.2012 - 7 B 371/12 (https://dejure.org/2012,5547)
VGH Hessen, Entscheidung vom 15.03.2012 - 7 B 371/12 (https://dejure.org/2012,5547)
VGH Hessen, Entscheidung vom 15. März 2012 - 7 B 371/12 (https://dejure.org/2012,5547)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,5547) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer

    Aufstellen einer sogenannten Co-Box in den Räumen eines Drogeriemarkts als Betreiben einer (Präsenz-)Apotheke; Inverkehrbringen von Arzneimitteln im Wege des Versands bei Einrichtung einer sog. Pick-up-Stelle für die bestellten Arzneimittel im Drogeriemarkt

  • kanzlei.biz

    Co-Box als Versandapotheke

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufstellen einer sogenannten Co-Box in den Räumen eines Drogeriemarkts als Betreiben einer (Präsenz-)Apotheke; Inverkehrbringen von Arzneimitteln im Wege des Versands bei Einrichtung einer sog. Pick-up-Stelle für die bestellten Arzneimittel im Drogeriemarkt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2012, 514
  • DÖV 2012, 609
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 02.07.2018 - 13 A 2289/16

    Apotheke darf keine Rezepte in einem Supermarkt sammeln

    vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 15. März 2012 - 7 B 371/12 - juris, Rn. 29.

    Vom Fehlen einer räumlichen Bindung ist regelmäßig auszugehen, wenn die Abgabe der Arzneimittel, d.h. der Übergang der Verfügungsgewalt auf den Kunden, außerhalb der Betriebsräume der Apotheke erfolgt, vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 15. März 2012 - 7 B 371/12 -, juris, Rn. 29, und es an einer unmittelbaren Übergabe des Arzneimittels an den Kunden fehlt.

    Verneinend Hess. VGH, Beschluss vom 15. März 2012 - 7 B 371/12 -, juris, Rn. 29; Kieser/ Buckstegge, A & R 2017, 24.

  • VG Karlsruhe, 04.04.2019 - 3 K 5393/17

    Untersagung des Verkaufs von Arzneimitteln mittels pharmazeutischer Videoberatung

    Im zweiten Fall würde gegen § 43 Abs. 1 und 3 AMG verstoßen, wonach Arzneimittel nur von Apotheken in Apotheken oder im Wege des Versandhandels in den Verkehr gebracht werden dürfen (vgl. Hessischer VGH, Beschluss vom 15.03.2012 - 7 B 371/12 -, juris, Rn. 29 - 30).
  • OLG Hamm, 12.05.2015 - 4 U 53/15

    Sammeln von Rezepten im Eingangsbereich eines Lebensmittelmarktes untersagt

    Er wird allerdings zur Vereinfachung der Sachverhaltsdarstellung (d.h. zur schlagwortartigen Beschreibung) in einigen apothekenrechtlichen Gerichtsentscheidungen gebraucht, z.B. im Urteil des BVerwG vom 13.03.2008 - 3 C 27/07 - und im Beschluss des VGH Kassel vom 15.03.2012 - 7 B 371/12 - .
  • VGH Hessen, 17.03.2017 - 8 B 871/17
    Auch hierbei schlägt mit erheblichem Gewicht zu Buche, ob nach der Gesetzeslage einem eingelegten Rechtsbehelf aufschiebende Wirkung zukommt oder nicht (vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 15. März 2012 - 7 B 371/12 -, juris Rdnr. 18f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht