Rechtsprechung
   BVerwG, 22.10.2015 - 7 C 15.13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,29348
BVerwG, 22.10.2015 - 7 C 15.13 (https://dejure.org/2015,29348)
BVerwG, Entscheidung vom 22.10.2015 - 7 C 15.13 (https://dejure.org/2015,29348)
BVerwG, Entscheidung vom 22. Januar 2015 - 7 C 15.13 (https://dejure.org/2015,29348)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,29348) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Richtlinie 85/337/EWG Art. 10a; Richtlinie 2011/92/EG Art. 11; VwGO § ... 86 Abs. 1 und 2, § 113 Abs. 1 Satz 1; VwVfG § 37 Abs. 1, § 73 Abs. 4 Satz 3, § 75 Abs. 1a, § 76 Abs. 1 und 2; UmwRG §§ 4, 5; WHG a. F. § 31 Abs. 5 Satz 3
    Wasserrückhaltung; Polder; Altrip; Überschwemmung; Grundwasser; Umweltverträglichkeitsprüfung; Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz; Umsetzungsfrist; Verfahrensfehler; Kausalität; subjektives Recht; Präklusion; Einwendungsausschluss; Planänderung; unwesentliche Bedeutung; Wohl der ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    Richtlinie 85/337/EWG Art. 10a
    Abwägung; Abwägungsfehler; Alternative; Altrip; Beeinträchtigung; Einwendungsausschluss; Grundwasser; Hilfsbeweisantrag; Hochwassergefahr; Kausalität; Planänderung; Polder; Präklusion; Standortauswahl; Umsetzungsfrist; Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz; ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 10a EWGRL 337/85, Art 11 EURL 92/2011, § 86 Abs 1 VwGO, § 86 Abs 2 VwGO, § 113 Abs 1 S 1 VwGO
    Wasserrechtlicher Planfeststellungsbeschluss zur Errichtung einer Wasserrückhaltung bei Hochwasser; Rhein/Altrip

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit eines wasserrechtlichen Planfeststellungsbeschlusses betreffend die Errichtung einer Hochwasserrückhaltung; Anwendung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in zeitlicher Hinsicht auf vor dem 25. Juni 2005 eingeleitete Planfeststellungsverfahren; Rüge der ...

  • ponte-press.de PDF (Volltext/Auszüge)

    Umweltrechtsbehelfsgesetz (Verfahren Altrip)

  • doev.de PDF

    Wasserrückhaltung; Standortauswahl; Umweltverträglichkeitsprüfung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit eines wasserrechtlichen Planfeststellungsbeschlusses betreffend die Errichtung einer Hochwasserrückhaltung; Anwendung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes in zeitlicher Hinsicht auf vor dem 25. Juni 2005 eingeleitete Planfeststellungsverfahren; Rüge der ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Bundesverwaltungsgericht (Pressemitteilung)

    Hochwasserschutz am Rhein/Altrip: Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses weiter offen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Hochwasserschutz am Rhein/Altrip - Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses weiter offen

  • bbgundpartner.de PDF (Kurzinformation)

    Absolute Verfahrensfehler in der UVP

Papierfundstellen

  • NVwZ 2016, 308
  • DÖV 2016, 310
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (189)

  • BVerwG, 11.08.2016 - 7 A 1.15

    Verbandsklage; Präklusion; Bundeswasserstraße; Weservertiefung;

    Die Präklusionsvorschriften müssen daher außer Anwendung bleiben (vgl. bereits BVerwG, Urteil vom 22. Oktober 2015 - 7 C 15.13 - NVwZ 2016, 308 Rn. 26).
  • VGH Baden-Württemberg, 09.04.2019 - 8 S 1527/17

    Befreiung von einer anderweitigen Festsetzung iSv § 23 Abs. 5 Satz 1 BauNVO;

    Die hinreichende inhaltliche Bestimmtheit eines Verwaltungsakts setzt voraus, dass dessen Entscheidungsgehalt für den Betroffenen nach Art und Umfang aus sich heraus erkennbar und verständlich ist (vgl. BVerwG, Urteile vom 22.10.2015 - 7 C 15.13 -, NVwZ 2016, 308 = juris Rn. 39, vom 02.07.2008 - 7 C 38.07 -, BVerwGE 131, 259 = juris Rn. 11, und vom 16.10.2013, a.a.O., juris Rn. 13; zur nachbarrechtlichen Bedeutung des Bestimmtheitsgebots zuletzt VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 30.01.2019 - 5 S 1913/18 -, juris Rn. 33 ff.).
  • BSG, 13.12.2018 - B 5 RE 1/18 R

    Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei der Mitgliedschaft in einer

    Nach den vom Kläger zitierten Urteilen des 4. und 7. Senats des BVerwG (Urteile vom 3.8.2016 - 4 C 3/15 - Juris RdNr 21 und Urteil vom 22.10.2015 - 7 C 15/13 - Juris RdNr 33; s auch Urteil vom 18.12.2014 - 4 C 35/13 - Juris RdNr 74) ist der tatrichterlich ermittelte Erklärungsinhalt als Tatsachenfeststellung nach § 137 Abs. 2 VwGO bindend, wenn das Tatsachengericht den Regelungsgehalt eines Verwaltungsaktes nach den zu §§ 133, 157 BGB entwickelten Regeln ermittelt hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht