Rechtsprechung
   BVerwG, 05.02.2009 - 7 CN 1.08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,2680
BVerwG, 05.02.2009 - 7 CN 1.08 (https://dejure.org/2009,2680)
BVerwG, Entscheidung vom 05.02.2009 - 7 CN 1.08 (https://dejure.org/2009,2680)
BVerwG, Entscheidung vom 05. Februar 2009 - 7 CN 1.08 (https://dejure.org/2009,2680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    VwGO § 86 Abs. 1, § 137 Abs. 1 Nr. 1; BbgNatSchG §§ 19, 21; BNatSchG §§ 22, 23; Verfassung des Landes Brandenburg Art. 81 Abs. 2
    Revisibles Recht; Teilnichtigkeit von Gesetzen; Ausfertigung von Gesetzen; Naturschutzgebiet, Einbeziehung von Flächen in ein -; Naturschutzgebiet, Zulässigkeit von Verboten in einem -; Verhältnismäßigkeit naturschutzrechtlicher Nutzungsbeschränkungen; Naturschutzgebiet, ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    VwGO § 86 Abs. 1, § 137 Abs. 1 Nr. 1
    Ausfertigung; Ausfertigung von Gesetzen; Biotop; Biozönose; Einbeziehung; Ernte; Jagdverbot; Naturschutzgebiet; Naturschutzgebiet, Einbeziehung einer "Pufferzone" in ein -; Naturschutzgebiet, Einbeziehung von Flächen in ein -; Naturschutzgebiet, Entwicklung von Biotopen ...

  • Wolters Kluwer

    Gesamtnichtigkeit oder Teilnichtigkeit einer aufgrund landesrechtlicher Ermächtigung erlassenen Verordnung wegen eines Ausfertigungsmangels; Einbeziehung von naturfernen Forsten als "Pufferzone" zur Entwicklung von Biotopen bzw. Biozönosen in ein Naturschutzgebiet; ...

  • Judicialis

    BbgNatSchG § 19 Abs. 1; ; BbgNatSchG § 21 Abs. 1 S. 1; ; BbgNatSchG § 21 Abs. 1 S. 2; ; BNatSchG § 23 Abs. 1; ; BbgVerf Art. 81 Abs. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gesamtnichtigkeit oder Teilnichtigkeit einer aufgrund landesrechtlicher Ermächtigung erlassenen Verordnung wegen eines Ausfertigungsmangels; Einbeziehung von naturfernen Forsten als "Pufferzone" zur Entwicklung von Biotopen bzw. Biozönosen in ein Naturschutzgebiet; ...

  • rechtsportal.de

    Gesamtnichtigkeit oder Teilnichtigkeit einer aufgrund landesrechtlicher Ermächtigung erlassenen Verordnung wegen eines Ausfertigungsmangels; Einbeziehung von naturfernen Forsten als "Pufferzone" zur Entwicklung von Biotopen bzw. Biozönosen in ein Naturschutzgebiet; ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2009, 719
  • DVBl 2009, 731
  • DÖV 2009, 544
  • ZfBR 2009, 381 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (65)

  • BVerwG, 01.07.2010 - 4 C 4.08

    Windenergieanlage; Regionalplan; in Aufstellung befindliches Ziel;

    Die Ausfertigung von Rechtsnormen ist rechtsstaatlich geboten, um sicherzustellen, dass diese nicht mit einem anderen als dem vom Normgeber gewollten Inhalt erlassen werden (Urteil vom 5. Februar 2009 - BVerwG 7 CN 1.08 - Buchholz 406.400 § 23 BNatSchG 2002 Nr. 1 Rn. 23; Beschlüsse vom 24. Mai 1989 - BVerwG 4 NB 10.89 - Buchholz 406.11 § 215 BauGB Nr. 1 - juris Rn. 3, vom 16. Mai 1991 - BVerwG 4 NB 26.90 - BVerwGE 88, 204 , vom 6. Februar 1995 - BVerwG 4 B 210.94 - Buchholz 406.11 § 12 BauGB Nr. 20 - juris Rn. 3 und vom 27. Januar 1998 - BVerwG 4 NB 3.97 - Buchholz 406.12 § 1 BauNVO Nr. 24 - juris Rn. 16).
  • VGH Bayern, 28.04.2017 - 15 N 15.967

    Erfolgreicher Normenkontrollantrag gegen Änderungs-Bebauungsplan

    Für diesen Fall hat sich zwischenzeitlich eine gefestigte Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs herausgebildet, dass Textteil und Planzeichnung für eine ordnungsgemäße Ausfertigung am Maßstab von Art. 26 Abs. 2 GO durch eine Art "gedanklicher Schnur" untereinander derart verknüpft sein müssen, dass jeder Zweifel an der Zugehörigkeit des nicht gesondert ausgefertigten Teils zum ausgefertigten Satzungsteil ausgeschlossen ist (vgl. BayVGH, B.v. 28.2.2008 - 1 NE 07.2946 - juris Rn. 36; U.v. 5.2.2009 - 1 N 07.2713 u.a. - juris Rn. 37; U.v. 28.10.2014 - 15 N 12.1633 - NVwZ-RR 2015, 321 = juris Rn. 40; U.v. 3.3.2015 - 15 N 13.636 - juris Rn. 11 ff.; U.v. 28.2.2017 - 15 N 15.2042 - juris Rn. 39; König, Baurecht Bayern, 5. Aufl. 2015, Rn. 241 ff.; vgl. auch BVerwG, U. v. 5.2.2009 - 7 CN 1.08 - NVwZ 2009, 719 = juris Rn. 25).
  • BVerwG, 02.08.2012 - 7 CN 1.11

    Normenkontrolle; Beschwer; Grundwasser; Trinkwasservorkommen; Wasserschutzgebiet;

    Denn hiernach sind jegliche Zweifel an der Zugehörigkeit der Karten zur Verordnung ausgeschlossen und damit eine Art "gedankliche Schnur" hergestellt (vgl. Urteile vom 5. Februar 2009 - BVerwG 7 CN 1.08 - Buchholz 406.400 § 23 BNatSchG 2002 Nr. 1 und vom 31. Januar 2001 - BVerwG 6 CN 2.00 - BVerwGE 112, 373 = Buchholz 406.401 § 1 BNatSchG Nr. 5 S. 2 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht