Rechtsprechung
   ArbG Frankfurt/Main, 11.01.2012 - 7 Ca 835/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,47555
ArbG Frankfurt/Main, 11.01.2012 - 7 Ca 835/10 (https://dejure.org/2012,47555)
ArbG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 11.01.2012 - 7 Ca 835/10 (https://dejure.org/2012,47555)
ArbG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 11. Januar 2012 - 7 Ca 835/10 (https://dejure.org/2012,47555)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,47555) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hessen, 29.01.2013 - 13 Sa 263/12

    Auskunftsanspruch betreffend in Bezug auf personenbezogene Daten- bestimmter

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main vom 11. Januar 2012 - 7 Ca 835/10 - abgeändert.

    das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main vom 11. Januar 2012 - 7 Ca 835/10 - abzuändern und die Klage einschließlich der Hilfsanträge abzuweisen.

    die Berufung zurückzuweisen, hilfsweise, das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main - 7 Ca 835/10 -, vom 11. Januar 2012 abzuändern und die Beklagte zu verurteilen, 1. dem Kläger in Textform Auskunft zu erteilen, a) welche personenbezogenen Daten des Klägers im Hinblick auf seinen E-Mail-Verkehr und seine Internet-Zugriffe im Rahmen der Konzernbetriebsvereinbarung zum Einsatz und Nutzung der Informationstechnologie im A-Konzern (KBV-IT) vom 19.12.2007 und in vorgelagerten Dateien und Datenbanken gespeichert werden und wurden, insbesondere welche Betreffzeilen eingehender E-Mails und welche Daten über seine Angaben über private und geschäftliche Internet- bzw. E-Mail-Nutzung gespeichert wurden bzw. noch sind;.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht