Weitere Entscheidung unten: LG Trier, 08.07.2015

Rechtsprechung
   LG Trier, 24.03.2016 - 7 HK O 58/15, 7 HKO 58/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,6100
LG Trier, 24.03.2016 - 7 HK O 58/15, 7 HKO 58/15 (https://dejure.org/2016,6100)
LG Trier, Entscheidung vom 24.03.2016 - 7 HK O 58/15, 7 HKO 58/15 (https://dejure.org/2016,6100)
LG Trier, Entscheidung vom 24. März 2016 - 7 HK O 58/15, 7 HKO 58/15 (https://dejure.org/2016,6100)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,6100) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    Art 78 Anh 7 Teil 3 Nr 1 EUV 1308/2013, § 3 Abs 1 UWG vom 03.03.2010, § 4 Nr 11 UWG vom 03.03.2010, § 5 Abs 1 S 1 Nr 1 UWG vom 03.03.2010, § 8 UWG vom 03.03.2010
    Wettbewerbsverstoß im Internet: Vermarktung von nicht aus tierischer Milch hergestellten Produkten als "Käse" oder "Cheese"

  • webshoprecht.de

    Keine Vermarktung von nicht aus tierischer Milch hergestellten Produkten als "Käse" oder "Cheese"

  • Wolters Kluwer

    Vermarktung von ohne Milch hergestellten Produkten als "Käse" oder "Cheese"

  • online-und-recht.de

    Lebensmittel, die nicht aus tierischer Milch erzeugt werden, dürfen weder als "Käse" noch als "Cheese" bezeichnet werden

  • kanzlei.biz

    Die Bezeichnung eines pflanzlichen Produkts als "Veggie-Käse" ist unzulässig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Produkte, die nicht aus (tierischer) Milch hergestellt werden, dürfen nicht als Käse oder Cheese vermarktet werden

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Lebensmittelrecht: Produkte, die nicht aus tierischer Milch hergestellt werden, dürfen nicht als Käse vermarktet werden

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Was "Käse" heißt, muss auch vom Tier stammen - wettbewerbswidrige Produktbezeichnung

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Vegane Produkte die keine tierischen Milcherzeugnisse enthalten dürfen nicht als Käse oder Cheese bezeichnet werden

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Käse oder Cheese nur aus tierischer Milch

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Käse aus (tierischer) Milch

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Vegane Produkte dürfen nicht als "Käse" oder "Cheese" verkauft werden

  • lto.de (Kurzinformation)

    Veganer "Käse": Die Milch macht's

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Nur Produkte aus Milcherzeugnis dürfen als Käse benannt werden

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Käse muss Milch enthalten

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Kennzeichnung veganer Lebensmittel: Bezeichnungen "Käse" oder "Cheese" für Produkte, die nicht aus tierischer Milch hergestellt werden, wettbewerbswidrig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Waren, die nicht aus tierischer Milch erzeugt werden, sind kein Käse

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Lebensmittelrecht: Produkte, die nicht aus tierischer Milch hergestellt werden, dürfen nicht als Käse vermarktet werden

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung "veganer Käse" ist wettbewerbswidrig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Warum veganer Käse kein Käse ist

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Veganer Käse ist kein Käse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Ohne (tierische) Milch hergestellte Produkte dürfen nicht als "Käse" oder "Cheese" vermarktet werden - Bezeichnung als Käse bleibt tierischen Milcherzeugnissen vorbehalten

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Vegane Produkte dürfen nicht als "Käse" oder "Cheese" beworben werden

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Vegane Produkte dürfen nicht als "Käse" oder "Cheese" beworben werden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Trier, 08.07.2015 - 7 HK O 41/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,20215
LG Trier, 08.07.2015 - 7 HK O 41/15 (https://dejure.org/2015,20215)
LG Trier, Entscheidung vom 08.07.2015 - 7 HK O 41/15 (https://dejure.org/2015,20215)
LG Trier, Entscheidung vom 08. Juli 2015 - 7 HK O 41/15 (https://dejure.org/2015,20215)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,20215) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Winzer haben bei Online-Vertrieb ihrer Weine auf darin enthaltene Sulfite hinzuweisen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Hinweis auf Sulfite im Wein beim Vertrieb im Fernabsatz ist Pflicht

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation)

    Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) verpflichtet Online-Händler und Winzer

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Wein: Auf Sulfite ist hinzuweisen!

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Winzer haben in Onlineshops auf Sulfite in ihren Weinen hinzuweisen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Winzer muss auf Allergene im Wein hinweisen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Winzer haben in Online-Shops auf Sulfite in ihren Weinen hinzuweisen

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Wein-Händler müssen immer auf Sulfite hinweisen!

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Händler haben in Onlineshops auf Sulfite in ihren Weinen hinzuweisen

  • lachner-vonlaufenberg.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Verpflichtung (nur des Winzers?) zur Angabe des Sulfitgehaltes beim Onlineverkauf von Weinen

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Weinhändler müssen auf Sulfitgehalt hinweisen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Winzer/Weinhändler, Abmahnungen wegen fehlender Kennzeichnung von Weinen

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Winzer müssen in Onlineshops auf Sulfite in ihren Weinen hinweisen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Winzer müssen in Onlineshops auf Sulfite im Wein hinweisen - Bei einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l muss auf Schwefelstoffe oder Sulfite in Lebensmitteln hingewiesen werden

Besprechungen u.ä.

  • lachner-vonlaufenberg.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Verpflichtung (nur des Winzers?) zur Angabe des Sulfitgehaltes beim Onlineverkauf von Weinen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht